Samstag, 13. Mai 2006

Ganz besonders mag ich...

...unseren zur Zeit wundervoll blühenden Flieder, der im Hochsommer schönen Schatten auf unsere Terasse wirft,...

...rankenden Wein an der Südwest-Seite unseres Hauses. Besonders in der Abendsonne bei azurblauem Himmel ein Anblick bei dem man inne hält,...

... Post in unserem leider schon etwas betagten Briefkasten,...

... und Efeu an der Nordseite unseres Hauses, dem ich bald mal wieder einen neuen Schnitt verpassen muss!

Mit diesen Bildern wollte ich euch heute mal ein paar Impressionen unserer Umgebung zeigen. Neben Nähen ist Garten für mich ein weiteres Hobby, was jedoch mangels Zeit ein wenig ins Hintertreffen geraten ist. Die Liste der noch nicht vollendeteten Projekte ist mindestens genauso lang, wie die das müßtest du auch noch nähen Liste! Der Vorgarten wartet zum Beispiel schon seit ca. 2 Jahren auf die Umgestaltung in einen richtigen Bauerngarten mit Buchsbaumhecken usw., eine Kräuterschnecke wäre auch nicht schlecht, mal ganz abgesehen von einem schönen Gartenhäuschen für Rasenmäher, Harke etc.
Aber alles der Reihe nach...und heute auf keinen Fall mehr!

Schönes Wochenende euch allen!

Uschi

Kommentare:

  1. *seufz du sprichst mir aus der Seele Uschi....wir waren gestern auch am werkeln im Garten, nur unser ist so gut wie noch gar nicht gestaltet. Ich kann höchstens mit einer riesen großen Wildkräuterwiese angeben;-)
    Gestern habe ich endlich zwei Apfelbäume von meinem Mann pflanzen lassen*pfeif und eine Reihe mit Beerensträucher gesetzt, denn auch ich plane einen Bauerngarten...
    Weiter so bis dann Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ihr wohnt auch wirklich traumhaft schön! Die Fotos sind klasse, aber ein paar Kochrezepte für 8 Personen, nicht teuer, gekocht in 15 Minuten wären fast noch besser...grins :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. @Sabine: Oh, wie kannst du mich vor so eine Aufgabe stellen!
    Aber bei 8 Personen kann ich mir schon sehr gut vorstellen, dass der Wunsch nach schönen (soll ja schließlich allen schmecken!), schnellen (man will ja schließlich auch noch 'was Nähen und nicht nur Kochen!), günstigen (es soll ja beim nächsten Stoffmarkt Besuch noch Geld für Stoff übrig sein!)Rezepten groß ist. Ich werde mal sehen ob sich 'was machen läßt!

    Und was die traumhafte Gegend hier angeht: Selbst ist einem das ja oft nicht mehr bewußt, aber als ich die Fotos sah, war ich doch zugegebenermaßen auch erstaunt. Aber du weißt ja: Beim nächsten "Stoffmarkt Doetinchem Besuch" darfst du dir gerne einen Kaffee bei mir abholen.

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen