Sonntag, 4. Juni 2006

Großprojekt in Angriff genommen!!!

So, heute habe ich mein Großprojekt in Angriff genommen. Die Töchter unserer Freunde sollen für eine Hochzeit eingekleidet werden. Auch wenn sie als Blumenkinder schon recht groß sind (7 und 10 Jahre) sollte das Outfit dann doch möglichst einheitlich sein. Gestern haben wir dann gemeinsam Stoff eingekauft (das klappte bei uns schon recht gut im Vergleich zum Hühnchen Flitterflink , alias Birgit).


Der Schnitt wurde schon vor Tagen ausgesucht: Ein schlichter Rock mit Volant aus einer Stenzo (leider gibt es diese Zeitschrift nicht mehr, sie hatte meines Erachtens mehr Verwertbares als die BizzKids) und die Tunika 2046 von Roos, diese jedoch nicht ganz so lang (der Rock soll schließlich auch noch zur Geltung kommen).
Die Röcke ließen sich ratzfatz nähen, das war wirklich eine reine Freude. Das Ergebnis überzeugt mich, obwohl ich es noch nicht am Modell gesehen habe. Naja und mein Modell ist definitiv zu klein für Größe 140:

Weil der erste Rock so schnell ging, habe ich gleich den zweiten hinterher geschoben. Und so im Doppelpack sieht's ja schon ganz nett aus:

Dann war erst einmal Zeit für unsere beliebte Teepause, bei angenehmen sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel auf unserer Terasse. Eigentlich wollte ich dann ja nur noch das schöne Wetter genießen. Aber unsere Kinder beschäftigten sich ausnahmsweise mal sehr schön im Sandkasten und meine Hilfe war gar nicht gefragt und da lag doch noch das weiße Stöffchen greifbar nahe....
Ich habe dann immerhin das schöne Wetter genutzt und draußen die Tunika (Tunikas, Tuniken???) zugeschnitten. Das war auch gut so, denn es ist so ein weiß in weiß gepatchter Stoff, der ganz schön Flusen fallen ließ. Nun haben wenigstens die Vögelchen schön weiches Nistmaterial für ihre zweite Brut.
Nähen musste ich dann aber doch in meinem Kämmerchen, denn beide Maschinen nach unten schleppen wollte ich dann doch nicht mehr. So entstand dann heute auch noch die erste Tunika, allerdings ist der Saum noch nicht fertig (die Länge möchte ich erst bei der Anprobe anpassen), es fehlen hinten noch Knopflöcher und Knöpfe und es sollen noch Rüschen aus dem Stoff der Röcke irgendwie drauf (muss ich mir erst noch überlegen, wie ich das gestalte). Aber sonst finde ich die Tunika schon recht schön und ist auch einfach zu nähen. Bekommt von mir das Prädikat: Empfehlenswert!


Leider konnte ich meinem Püppchenbügel den Rock nicht anziehen, da er eine zu schmale Taille hat und nachdem mir der Rock dann dreimal in den Buchsbaum gefallen war, habe ich erst mal ein Foto von der Tunika allein gemacht. Wie es dann alles zusammen wirkt lasse ich euch dann in den nächsten Tagen sehen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Rest Sonntag und einen gemütlichen "freien" Montag.

Uschi

Kommentare:

  1. Das ist ja wohl schön geworden! Besonders die Tunika - der Stoff ...
    Wann ist deine nächste Anprobe? Habe mein Projekt "Blumenkinder" heute auch abgeschlossen :-)

    Liebe Grüße sendet Dir Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Greets to the webmaster of this wonderful site! Keep up the good work. Thanks.
    »

    AntwortenLöschen
  3. Hey what a great site keep up the work its excellent.
    »

    AntwortenLöschen
  4. Your are Excellent. And so is your site! Keep up the good work. Bookmarked.
    »

    AntwortenLöschen