Freitag, 18. August 2006

Nun aber mal ehrlich!!!???


Wie hoch ist euer Stapel der zu ändernden Sachen? Bitte ganz ehrlich!!!

Ich hatte bisher immer einen Wäschekorb in meinem (ehemaligen Nähzimmer) stehen, in dem ich die Sachen gesammelt habe, die "nur" mal eben geflickt, gekürzt oder sonst wie geändert werden müssen. Dieser Korb stand immer "schön" weit hinten. Aber gestern fiel er mir dann doch in die Hände und ich war ja entsetzt, was sich darin alles angesammelt hat. Ich habe die Sachen erst mal in meinen Nähkeller gebracht, aber mit festem Vorsatz, da gehst du aber mal ran! Nun die Frage an euch: Wie überwindet ihr da euren inneren Schweinehund, denn "flicken" finde ich längst nicht sooo befriedigend, wie neu nähen. Woran mag das liegen? Was meint ihr?

Gruß Uschi (die jetzt das erste Teil flicken geht, oder sollte ich doch lieber mit dem Schrank weitermachen???)

Kommentare:

  1. Flicken - uuuh - ein ekliges Thema....
    Manchmal habe ich einen echten Rausch, in dem ich alles angesammelte repariere ( und feststelle, dass es sich bei der Hälfte nicht mehr lohnt, da meine Süssen schon 'rausgewachsen sind ).
    Nein, ich nähe auch lieber neu - das ist mein Hobby - flicken - das ist Hausarbeit, und wer macht die schon gerne!?!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Flicken...äh...der Stapel ist sehr hoch. Mein Mann ist inzwischen dazu übergegangen, seine meisten Sachen selbst zu reparieren ;-) und bei den Kids liegt es oft solange, bis es zu klein ist. Sabine hat recht, das ist Hausarbeit...bäh.
    LG Vera

    AntwortenLöschen
  3. neben meinem Flickenkorb stehen noch zwei andere Körbe*flöt der mit der Bügelwäsche und der mit den einzelnen Socken alle drei Körbe versuche ich so lange wie es geht zu ignorieren*hüstel Zu flicken habe ich aber gar nicht soviel, denn meine Kinder leisten beim zerreißen ihrer Hosen ganze arbeit*seufz Zu große Klamotten gibbet bei uns auch nicht, irgendeiner der 7 paßt schon rein;-)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim flicken, vielleicht macht ja kreatives flicken mehr Spaß?
    liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. nee...der Flickstapel ist nicht sehr hoch...aber die to-sew-Liste wird immer länger... *lach

    ...und schiebt jeder seinen persönlichen Stapel vor sich her.
    LG, Smila

    AntwortenLöschen
  5. hi uschi,

    also flicken *igitt*...mache ich auch nicht...manchmal liegt da zwar ein teil aber dabei bleibt es auch - also beim liegen und späteren entsorgen...

    ...aber wie bei smila ist die "to-sew-liste" riesig....machmal komme ich mir so vor wie die in der werbung, wo die telefonrechnung aus den ohren kommt....nur das meine liste die mir da aus dem kopf wächst mit lauter ideen zum nähen ist...


    lieben gruss nicole*pueppele*

    AntwortenLöschen