Freitag, 22. Dezember 2006

WHO WINS? oder Mein Beitrag zur "Henrika-Fliegenpilzchallenge"!!!


Am 22. 11. startete Katalina die absolut witzigste Aktion, an der ich je teilgenommen habe:

Die Henrika-Fliegenpilz-Challenge!

Da ich diese Initiative so lustig fand, stand für mich recht schnell fest: Da machst du mit! Aber, oh weh, was hatte ich da gesagt! Ich habe doch:
  1. ein Kind welches nur ungerne Kleider trägt,
  2. mag ich Fliegenpilze nicht besonders gerne, und
  3. hat mich der Schnitt Henrika noch nicht so voll und ganz überzeugt (was wohl an Punkt 1 liegen mag!)
ABER!!! Da war diese Idee! Und die ließ mich einfach nicht mehr los. Ganz spontan war sie in meinem Kopf und da konnte sie einfach nicht mehr bleiben. Also hab ich sie zunächst zu Papier gebracht (ein Klick auf die Bilder, und ihr seht alles etwas größer!!!):


Das ist sie also - die IDEE! Es stand sofort fest, das Kleid muss rot-weiß werden und kuschelig. Kuschelig deshalb, weil ich Julia wenn überhaupt nur mit kuscheligem Stoff vom Tragen eines Kleides überzeugen kann.
Die Wahl fiel dann auf den tollen roten Ornament-Chilly-Pepper von BBG. Den hatte ich ja reichlich vom letzten Besuch in Arnheim mitgebracht. Zwischendurch nähte ich einige IMKE-Shirts, wodurch die Henrika-Idee ein wenig erweitert wurde: Das Oberteil sollte eine Unterteilung á la IMKE bekommen und im Versatz dazu die unteren Bahnen entsprechend andersfarbig (hä? naja, die Fotos zeigen das besser!). Also brauchte ich noch einen weiteren passenden Nickystoff. Ich nahm einfachen roten Nicky und cremeweißen Jersey (aus dem wollte ich auch die Pilzstiele applizieren).

Was mir nun noch fehlte war "Fliegenpilzstoff"!!! Ein Problem, was ich nicht bedacht hatte! Zumal ich ja nur wenige Fitzelchen brauchte. Aber egal welchen Stoff-Shop ich anwählte: überall AUSVERKAUFT!!! Wie das nur kann????
Meine Rettung war dann Nicole !!! Sie hat in den untersten Tiefen ihrer Restkiste gegraben und mir ein Stückchen ihres Fliegenpilzstoffes vermacht. An dieser Stelle nochmals: Herzlichen Dank an dich, liebe Nicole!!!

Achso, erwähnte ich eigentlich, dass ich noch gar nicht im Besitz des Schnittmusters war? Aber das war ruckzuck bei Farbenmix bestellt.

So, nun konnte ich ans Werk gehen! Ich habe noch nie so vorsichtig und gewissenhaft gearbeitet wie bei diesem Kleid - denn die Sorge irgendwie mit dem Stoff nicht auszukommen war so groß, denn die Zeit neuen zu besorgen hatte ich nicht!!! Das Kleid sollte doppellagig werden und es sollte noch eine Knoten-Zipfel-Kapuze bekommen. Die Vorlage dafür habe ich von Stenzo übernommen:

(für Nachahmer: die Kapuze wird nur an der roten Linie genäht, also rückwärtige Naht und vorne nur ein Stück von ca. 3 cm! Die Zipfel werden mit der Overlock einzelnd versäubert.)

Soweit - sogut! Aber oh weh, was war das! Der weiße Jersey reicht nicht! Die unteren Bahnen des Henrikarockteils verlangten doch mehr Stoff als geplant - so'n SCH....!!! Und NU??? Da war doch noch irgendwo der cremefarbene Sweatstoff - Glück gehabt, aber der war noch nicht gewaschen! Noch nie war ich so über die Erfindung von Waschmaschine und Trockner erfreut, so dass ich recht zügig weiter arbeiten konnte. Derweil der Stoff trocknete machte ich mich an die Applikationen der Pilze (JAWOHL!!! Liebe Leute: APPLIZIERT!!! Und NICHT gestickt!!! DAS will ich nicht unerwähnt lassen!!!)

Ich nähte je vier gepunktete und je vier gestreifte auf grasgrünem Jersey. Je drei wurde sofort ins Spielfeld genäht, was ich mit dem tollen Punkteband abgrenzt hatte. Zwei sollen lose baumeln und mit roten Klettband auf dem Kleid in den noch freien Feldern befestigt werden.

Hier tauchte das nächste Problem auf: rotes Klettband!!! In ganz Kleve und Kranenburg gibt es nur schwarzes und weißes! Also trat ich mal wieder eine grenzüberschreitende Reise nach Groesbeek an und wurde sozusagen kurz vor knapp noch fündig!

Dienstagmittag (19.12.) war es dann endlich soweit: Meine Fliegenpilz-Henrika ist fertig!
Schnell ein paar Fotos (dieses elendige rot läßt sich mal wieder nicht fotografieren!!!) und den Text entwerfen und dann ganz schnell bei Katalina einreichen!

Und hier sind sie nun, die Bilder zu meinem Beitrag mit dem Titel:

WHO WINS? oder WER IST AM ZUG?


(ein Klick auf die Bilder und sie werden größer)


Wir sollten noch einen Text dazu schreiben mit max. 500 Zeichen. Wißt ihr eigentlich wie wenig 500 Zeichen sind, für jemanden, der gerne etwas ausschweifender schreibt, wie ich (aber zum Glück gibt es ja Blogs!)???

Mein Textbeitrag:

Bei meinen Überlegungen stand fest: Das Kleid wird rot-weiß! Ganz spontan kam die Idee mit "Tic-Tac-Toe"! Da Julia Kleider, wenn überhaupt, nur kuschelig liebt, habe ich den roten Ornament-Chilly-Pepper mit einfachem roten Nicky kombiniert. Dazu kam cremweißer Sweat. Henrika habe ich doppelt genäht, allerdings mit Zipfelknotenmütze von Stenzo (die stand schon so lange auf der Liste!). Die zwei baumelnden Pilze lassen sich mit Klett im Spielfeld befestigen und entscheiden somit: WHO WINS?

Ja, und nun seid ihr dran: Entscheidet ihr: Wer macht das Rennen bei der Henrick-Fliegenpilz-Challenge? Abstimmen könnt ihr hier:
Das Finale
Um euch die Abstimmung ein wenig zu erleichtern gibt's hier noch ein paar Detailbilder:

Das Spielfeld!


Die Zipfelkapuze und der Versatz á la IMKE!


Der Saum mit grüner Zackenlitze und rotem Satinband.


Aber wißt ihr, was eigentlich das Schönste ist? Ganz unerwartet, aber: Julia liebt dieses Kleid!!!

"Mama, ich puzzel mal eben die Pilze richtig!"


Hier nochmal ein Blick von hinten auf die Zipfelkapuze.


Wißt ihr eigentlich warum "Fliegenpilze" Fliegenpilze heißen?


Na, dann schaut mal in Richtung des roten Pfeils!!!
Dann habt ihr die Antwort.


So, nun habe ich euch genug gequält - genug der Worte, nun müssen Taten folgen: Nochmal zur Erinnerung, hier geht es zur Abstimmung!!

Viele Grüße und allen die mich kennen "Frohe Weihnachten" und einen "Guten Rutsch" ins neue Jahr!!!

Uschi

Mehr Worte des Dankes in den nächsten Tagen,
hier im Blog (im Moment ist die Zeit etwas knapp!!!)

Kommentare:

  1. Also wenn DU mit dem Kleid nicht gewinnst, dann weiß ich auch nicht!!! Das ist einfach nur toll, die Farbe die Idee, die Fotos ...schööööööööööööön;-D
    Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,
    habe dir schon immer gesagt, du bist eine wahre Künstlerin. Das Kleid ist wunderschön- und vor allen Dingen tragbar. Ebenso deine Präsentation ist dir einfach super gut gelungen. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg- für mich bist du schon jetzt die Gewinnerin.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  3. hallo uschi,

    herzlichen glückwunsch zum verdienten 1ten platz!!!!....

    das kleid ist der hit....

    für dich und deine famile alles liebe, gesundheit, glück und erfolg für 2007 wünscht dir von ganzem herzen niocle*pueppele*

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz. Tusch

    Jetzt kommt wohl ein neues Familien Mitglied :o))
    Ein Känguruh, da freuen sich bestimmt die Kids.

    Ich wünsche dir einen Guten Rutsch ins neue Jahr und freie deinen Sieg.

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn, liebe Grüße und einen Guten Start in ein tolles Nähjahr wünscht Wibke
    www.filipili.de

    AntwortenLöschen