Montag, 1. Januar 2007

WHO WINS? - Hier ist die Antwort!

ICH HABE GEWONNEN!

Mit diesem Kleid landete ich auf Platz 1!

Ja, liebe Leute, ich habe tatsächlich bei Katalinas Henrika-Fliegenpilz-Challenge gewonnen.
Mit 17,4 % belege ich Platz 1, vor Wibke mit 16,8% und Sabine mit 16,3 %.
An dieser Stelle erst einmal "Gratulation!" den beiden anderen Gewinnern! Das Ergebnis ist knapp und ich finde jedes Kleid, welches an der Challenge teilgenommen hat, hat ein großes Lob verdient! Alle haben ihren eigenen Stil und ich war mehr als überrascht, dass doch soviele unterschiedliche Werke präsentiert wurden.

Vom Sieg erfuhr ich ulkiger Weise als erstes von Nicole. Ich hatte mir nämlich vorgenommen zum Schluss nicht mehr in die Voteliste hineinzusehen, da sie ja eh kein repräsentatives Bild mehr widerspiegelte. So war mir dann auch entgangen, dass Katalina die Challenge vorzeitig beendet hatte (340 Stimmen von einem Rechner, innerhalb von 20 min!? Leute - ich bitte euch: WAS in aller Welt soll das??? - Mehr sage ich zu dieser Thematik nicht mehr!). Ja, Nicole gratulierte mir als erste zum Sieg, wobei sie ja letztendlich nicht ganz unbeteiligt ist. Denn ohne ihren Fliegenpilzstoff, hätte ich keine Fliegenpilze und ohne Fliegenpilze hätte ich nicht teilnehmen können. Also auch an dich, liebe Nicole, nochmals ganz lieben Dank!!!

Über die Belegung des ersten Platzes habe ich mich sehr gefreut (aber, Leute, das Feuerwerk wäre ja nun nicht nötig gewesen!?). Ich habe in meinem Leben eher selten etwas gewonnen, zuletzt war es mal ein T-Shirt von Sunkist bei einem Malwettbewerb; da war ich, glaube ich, 8 Jahre!!! So fängt also für mich das Jahr 2007 schon mit einem freudigen Ereignis an - das hat doch 'was!


Ja, auch einige Worte des DANKES möchte ich sagen (wo fange ich nur an?):

DANKE - an alle die für mich gestimmt haben, sowohl an die, die mir bekannt sind, aber auch an die Vielzahl der Leute, die ich nicht namentlich kenne!
DANKE - an meinen Mann und meine Kinder, die mich für die Zeit des Nähens ("Ich geh' mal eben in den Keller!") haben entbehren müssen!
DANKE - an Julia, die mir wider Erwarten das Kleid nach Fertigstellung beinahe aus den Händen riss und es ohne langes Drängen sofort anprobierte. DAS hat Seltenheitswert!!!
DANKE - an Felix, den ich bald als meinen Manager einstellen werde, denn seine Propaganda für das Kleid seiner Schwester war einfach nur köstlich!
DANKE - an Farbenmix-Sabine für diesen tollen Schnitt, der mich ja erst gar nicht so begeisterte!

Und zu guter Letzt:

DANKE - an Katalina für diese herrlich Challenge! Es hat mir und allen anderen viel, viel Spaß gemacht! Es hat uns gezeigt wie kreativ man zu "nur" einem Thema werden kann und man kann somit nur erahnen, wieviel Kreativität in jedem einzelnen von uns steckt. Ich hoffe Katalina hat, trotz der unerfreulichen Nebenwirkungen, die Freude an solchen Aktionen nicht ganz verloren und wir dürfen uns bald auf eine Fortsetzung freuen. Mein Vorschlag: Erst ein Aufruf zur Bildung einer objektiven Jury, dann das Thema und Einreichung aller Werke mit anonymer Veröffentlichung. Ich glaube so könnte es ohne äußere Einflüsse funktionieren und ich würde mich schon jetzt freiwillig als Jurymitglied melden!
(EDIT: Ich habe soeben erst den Post von Katalina vom 31.12. gelesen. DAMIT rückt eine weitere Challenge wohl nicht annähernd in die Nähe des Möglichen- SCHADE!!!)

(sollte ich hier nun jemanden vergessen haben, so bitte ich das zu verzeihen!)

Ja, ihr Lieben, kommen wir langsam zum Ende: Julias Fliegenpilzkleid wurde Weihnachten gerne von ihr getragen, sie hat es stolz präsentiert und es wurde von vielen bewundert. Mittlerweile war auch schon ein Waschgang nötig (den das Kleid unbeschadet überstanden hat, war es doch meine größte Sorge der rote Nicky könnte evtl. doch noch auf den weißen Sweat abfärben?).
Ich bin keinem böse, wenn er sich Anregungen von diesem Kleid für seine eigenen Werke holt, allerdings würde ich mittlerweile empfehlen die Ärmel doch besser ganz in rot zu nähen, da weiß für Ärmel doch etwas zu schmutzanfällig ist.

So, und nun erwarte ich ganz gespannt das känguruhfreie ("Oooooch, man!" Originalton Felix und Julia!) Päckchen aus Neuseeland!
Bleibt noch zu sagen:

Allen meinen treuen Bloglesern wünsche ich ein Frohes neues Jahr 2007!
Ich wünsche euch ganz viel Gesundheit, genügend Zeit für eure Liebsten und eure kreativen Hobbys.


Gruß Uschi



Kommentare:

  1. Ich wünsche dir und deiner Familie auch ein frohes,kreatives und gesundes neues Jahr 2007!und Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Fliegenpilz-Challenge!!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. glückwunsch. das kleid ist auch wirklich schön und ausgefallen.
    gruß manon

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uschi!
    Hartelijk Gefeliciteerd, het is je van harte gegunt! Een originele jurk is het geworden en het leukste vind ik dat Julia hem zo graag draagt! Misschien kan je er nog een voor haar maken met een Kangeroe?!!
    Bij deze wil ik je ook nog een heel gelukkig nieuwjaar wensen!

    Vrolijke groet, Karen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi, zum erste naturlich herzlichen glückwunsch mit diene überwinnung !!!
    Und natulich wünsche ich dich und deine familie ein superschönes, liebevolles und creatieves 2007 !!

    LG Wendy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe uschi

    ich wünsche dir erstmals prosit neujahr und alles gute das du gewonnen hast - dein kleid war aber wirklich auch außergewöhnlich

    lg
    marina

    AntwortenLöschen
  6. herzlichen glückwunsch. dein kleid ist echt schön

    AntwortenLöschen