Donnerstag, 8. Februar 2007

Ja, isses denn zu fassen!

Da gehe ich heute morgen nichtsahnend um ca. 9 Uhr in meinen Nähkeller (ein Auftrag musste fertig!) und komme um ca. 10:30 Uhr wieder nach oben, starre ich wie gebannt auf diese weiße Pracht!


Es ist fast wie ein Wunder: Am Niederrhein schneit es doch noch in diesem Winter!!! Und wie!
Bevor sich alles wieder in Wohlgefallen auflöst, schnell ein paar Fotos von diesem seltenen Ereignis machen.

So sah unser Garten dann um 11 Uhr aus:


Ca. 2,5 Stunden später sind noch einige cm dazugekommen (wie man ganz gut am Gartentisch sehen kann):

Mein eingeschneites Fahrrad habe ich dann zum Abtauen in die Garage geschoben und gegen den Schlitten aus dem Keller getauscht, um die Kinder mit Schlitten vom Kindergarten und Schule abzuholen. Man, sind die mittlerweile schwer geworden, letztes Jahr zog sich der Schlitten noch wesentlich leichter!. Aber die Freude war so groß, da bringt man doch gerne Opfer!

Heute mittag war dann auch nur Schlitten fahren und Schneemann bauen angesagt, denn wer den Schnee hier in unserer Region nicht ausnutzt, der wird ihn verpassen. Und genau, mittlerweile haben wir hier schon wieder 7 °C und alles taut dahin. Selbst unser 2m hoher Schneemann hat schon verdächtig Schlagseite bekommen. Mal sehen ob er morgen noch steht???

So, für heute bin ich k.o. (die Kinder aber auch!!!)

Gruß Uschi

1 Kommentar:

  1. Wir gönnen es Euch!!! Auch wenn unsere Kinder den Schnee auch herbeisehnen, denn die paar Reste hier reichen leider nicht zum Schlitten fahren... Dann macht mal schnell noch eine zünftige Schneeballschlacht!

    Eure Gartenmöbel kommen mir sehr bekannt vor, das habe ich immer schon gedacht, wenn Du sie als Fotounterlage benutzt hast!

    LG, Karen (die wawuschels)

    AntwortenLöschen