Samstag, 10. März 2007

Hilfe, ich schrumpfe!!!!

Es gibt Dinge für die habe ich einfach keine Erklärung!

Ihr erinnert euch an diesen Pullover?


Er ist ja so an sich nicht schlecht, ich mag es ja etwas weiter, aber er war doch ein wenig zu groß und die Ärmel waren zu lang. Nun habe ich also gemessen und den Schnitt erneut ausprobiert, nicht Gr. 56 sondern drei (!!!) Nummern kleiner. Laut Schnittmuster machte das 1,5 cm oben in der Länge an der Schulternaht, 1 cm an der Armkugel und unten am Ärmelsaum 2,5 cm. Das macht nach Adam Riese insgesamt 5 cm weniger in der Gesamtlänge! Also Pullover nochmal angezogen und "Ja" 5 cm weniger wären genau richtig!

Also begab ich mich ans Werk, ruckzuck Pullover zugeschnitten, genäht, anprobiert, aber WAS IST DAS? Da sind doch die Ärmel immer noch zu lang, wenn nicht sogar genauso lang? Bin ich also während des Nähens geschrumpft, oder gibt es wundersame Stoffe die sich während des Nähens merkwürdigerweise verlängern (das wäre ja durchaus praktisch!!!). Eine Erklärung fand ich leider nicht, also musste ich die Ärmel wieder auffriemeln (hatte sie natürlich, wie es sich gehört, mit dreifachem Zickzack-Stich abgesteppt und die Bündchen schön eng mit der Overlock angenäht (grmpf!!!) Das Auftrennen und Ändern hat genauso, wenn nicht sogar länger gedauert wie das gesamte Nähen!!!), aber nun passt er, mein neuer Nicky-Kuschel-Pulli:


Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Oh weh, trennen nervt... Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!! Einen tollen Pullover hast Du Dir genäht! Und ich überlege einmal mehr, ob ich das Ringel-Allerlei in meinem Kleiderschrank nicht auch mal mit einem blumigen Teil aufpeppen soll??!

    Zur wundersamen Stoffverlängerung fällt mir allerdings auch nicht viel ein. Trotz eines Physikstudiums tue ich mich schwer mit der Erkenntnis, daß die Relativitätstheorie Länge und Zeit verändert. Nähst Du mit Lichtgeschwindigkeit??? Aber selbst dann müßten die Ärmel ja kürzer werden...!

    LG, Karen (die wawuschels)

    AntwortenLöschen
  2. Echt schick!! Ich kriegs bisher noch nicht gebacken mal für mich zu nähen. Ich kann mich schon garnicht für nen Stoff entscheiden, aber deinen finde ich supertoll!
    Übrigens hab ich schon den Schichtsalat und die Paprikabutter probiert, boaaaah wie lecker. Vielen lieben Dank nochmal!

    LG und einen sonnigen Sonntag wünscht Tamani

    AntwortenLöschen
  3. Der Pullover ist echt schön geworden!Und Auftrennen dauert meist länger als das Teil neu zu nähen!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    alle Achtung, echt Klasse der Pulli! Für mich genäht habe ich auch nix, leider, aber bestimmt mal :-)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen