Donnerstag, 26. April 2007

Bei uns schneit's!!!

Ja, ihr habt richtig gelesen. Bei uns schneit es und zwar jedes Jahr um diese Jahreszeit! Ein Naturphänomen: beinahe 30 °C und Schnee???

Keineswegs! Es liegt eher an der Wohngegend hier bei uns, und zwar befindet sich gegenüber auf der anderen Strassenseite unseres Hauses ein großes naturbelassenes Weiher- und Sumpfgebiet. Dort wachsen bodenbedingt fast ausschließlich Weiden und Erlen. Ja und die Weiden sind letztendlich der Grund für dieses alljährlich immer wiederkehrende Phänomen. Meist Ende April fangen die Weiden an zu blühen und die Plüsel fliegen wie Schneeflocken durch die Luft. Ich habe es versucht sie auf's Foto zu bannen, aber das klappt nicht, daher habe ich mal eine Aufnahme vom Strassenrand gemacht, damit ihr in etwa eine Vorstellung davon bekommt, wie das aussehen kann!


Diese weiße Zeugs, was aussieht wie Watte liegt hier haufenweise herum. Sieht ja ganz plüschelig aus, aber ich sage euch, es ist zum verrückt werden. Denn leider liegt es nicht nur am Strassenrand, sondern eben auch überall in der ganzen Wohnung und im Garten!!! Es sammelt sich bevorzugt in Ecken zu kleinen Büscheln und wenn man versucht ihnen mit dem Staubsauger zu nähern schweben sie wieder in die Lüfte. Sobald man draussen sitzt, hat man sie in Nase, Mund und Augen. Kaffeetrinken draussen??? Bei Westwind ein verzweifeltes Unterfangen!!!

Aber das ist noch nicht alles, die kleinen Samen landen auch schön in allen Kübelpflanzen (dort ist die Erde ja schön feucht in sie bleiben kleben!!!) und gedeihen innerhalb weniger Tage zu kleinen Pflänzchen!!! (diese Pflänzchen hatte wir vor Jahren sogar mal in der Kloschüssel, als wir Anfang Mai im Urlaub waren und wohl vorher noch ein paar Plüsel dort gelandet waren!!!)

Ja nun, aber die restlichen 50 Wochen im Jahr wohnen wir hier doch recht idyllisch!!!

Gruß Uschi (die für die nächsten Tage auf Ostwind hofft!!!)

Hier kann man sie evtl. doch auch fliegen sehen, wenn ihr euch das Bild ein wenig größer anschaut!

(diese kleinen weißen Punkte, das sind die Übeltäter!!!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen