Mittwoch, 25. April 2007

Jaja, ich mach ja schon....

Da einige von euch schon so gespannt sind auf meine ersten Stickergebnisse, muss ich dann doch mal etwas präsentieren.

Es hat allerdings ein wenig gedauert, da der Weg dahin ein wenig steinig war. Zunächst musste nämlich noch der Kartenleser in meinen Compi eingebaut werden und dazu brauchte ich einen willigen Ehemann und einen nicht belagerten Computer. Gar nicht so einfach da auf einen Nenner zu kommen. Dann wollte ich bei Farbenmix endlich Stickdateien bestellen, da funktionierte plötzlich die Seite nicht. Am Freitag dachte ich ja noch: "Hm. mal wieder viel los im Internet!", am Samstag wurde ich langsam stutzig und am Sonntag habe ich dann Sabines bzw. Janinas heilige Ruhe gestört und habe mal vorsichtig nachgefragt, wo der Fehler denn liegen könnte. An meinem Rechner (schließlich hatte Männe ja 'was Neues eingebaut, da darf man ja schon mal skeptisch werden ob die Technik dann auch noch wieder funktioniert?) oder evtl. auf Seiten von Farbenmix. Aber es war tatsächlich ein Fehler beim Server und Sonntagabend habe ich dann endlich bestellt.
Dann war aber irgendwie noch soviel anderes zu erledigen und das Wetter so schön, und, und....

Aber doch, Dienstagmorgen habe ich mich ins Zeug gelegt (komme was da wolle!!!) und für Julia noch eine passende, bequeme (!!!) Hose zum Jenaskleid von letztens genäht, und ihr ahnt schon, was darauf gelandet ist???


Hier nochmal die Kombi komplett:


Eine ganz bequeme Hose aus pink farbigem Interlockjersey. Darauf dann der Strumvogel und die Flügelchen, die ich vorher auf Jeans gestickt habe. Zum einen dachte ich wird es dadurch passender zum Jeanskleid, zum anderen trau' ich mich noch nicht so recht direkt auf Jersey zu sticken (zumal der Stoff sowieso so gerade eben noch reichte!).

So, Julia war dann also erst einmal versorgt, nun wollte Felix natürlich auch etwas gestickt haben. Es ist schon witzig, was Kinder doch dann für Vorstellungen haben, WAS man alles sticken kann (Kornkreise (!!!???) waren da noch das harmloseste!). Da musste ich ihn aber erst mal ganz stark bremsen und habe ihm die Käferkollektion gezeigt. Naja, und das kommt dabei herum, wenn man den Kindern die freie Farbwahl lässt:



Sinnvollerweise habe ich das Ganze übrigens nach draussen verlagert, so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe, man genießt ein wenig das schöne Wetter und den Garten und kann so ganz nebenbei gaaaanz viele Buttons sticken. Wahrscheinlich schnurrt meine Stickmaschinen nun den ganzen Sommer auf der Terasse, so dass ich für die Wintermonate genug Material zum verarbeiten habe!



Und weil er dieses Jahr auch wieder soooooo schön ist:

Ein leider nicht duftendes Bild von unserem Blauregen. Immer wieder schön....


So, zum Bügeln bin ich heute mittag dann leider nicht gekommen (der Fadenwechsel ist bei den Käfern doch zu häufig, als das man nebenbei noch etwas tun könnte!!!), da muss ich dann jetzt mal ran, denn am Wochenende habe ich auch noch was Schönes vor. Aber immer schön der Reihe nach, schließlich ist heute ja erst Mittwoch!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Wow Uschi, ich bin ja fast gar nicht neidisch... ;-) Die bequeme (kenn ich irgendwoher...) Hose ist toll geworden und zusammen mit dem Kleid eine wunderschöne Kombi!! Draussen sticken stell ich mir einfach genial vor:-)

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  2. hihi... genauso sieht es bei uns im garten immer aus. mein maschinchen und ich am tisch auf der terasse und die kinder spielend und tobend im garten und zwischendurch kommen dann zurufe wie jetzt pink mama von madame. *grins*

    gglg gina

    AntwortenLöschen
  3. Na da gratuliere ich Dir aber ganz herzlich zur Maschine. Ich hab sie letztes Jahr von meinem Mann zum Geburtstag bekommen. Ist doch ein nettes kleines Teil. Ich werd sie glaub ich auch auf die Terasse stellen, das ist eine gute Idee.
    Deine Kinder sind ja doch noch juenger als meine Sasha, da wirst Du ordentlich sticken denk ich mir mal so.
    Fuer schon fast 10jaehrige ist das jetzt schon ein bischen schwerer die geeigneten Muster zu finden, aber ich hab ja auch noch einen Neffen der erst 4 wird...lach.

    Deine Stickis sind echt toll geworden, meine Hochachtung haste auf alle Faelle!!!!

    Viel Spass mit der Maschine

    wuenscht

    Anjana

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da warst du schön fleißig und dann noch im Garten schön.
    Deine Glizinie ist ein Traum. Neidisch ich bin. Maine kriegt nach 10 Jahren endlich auch 5 Blüten.

    LG Karin

    AntwortenLöschen