Mittwoch, 23. Mai 2007

Bandana - oder die Kunst ein Selbstportrait zu machen!

Von dem Bandana Schnitt von Pepermintas bin ich ja 100 % überzeugt und so entstand dann heute morgen auch ruckzuck eins für mich. Das Nähen dauerte ca. 1/2 Stunde, das Fotografieren mindestens genauso lang. Überzeugt euch selbst: Von dämlich guckend, über verschwommen, bis blöd grinsend ist alles dabei!

So, ich hoffe ihr habt dann für heute herzhaft genug gelacht!!! Aber, macht's mal besser!!!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Das Bandana steht Dir gut, aber etwas grinsen musste ich schon..aber eigentlich hat etwas ganz anderes meine Aufmerksamkeit erregt. Was habt Ihr denn da für ein Tier im Badezimmer stehen? Ich meine das hinten rechts?

    LG
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. @Verena:

    Das ist unser Reiher vom Weiher. Er stammt noch aus meiner anderen kreativen Phase als ich die Stichsäge meines Mannes entdeckt hatte.

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen