Montag, 13. August 2007

Für jedes Problem gibt es eine Lösung!!!

So, für alle die sich gestern schon kringelig gelacht haben, gleich wird es noch lustiger!!!
Denn ich habe für unseren (K-)Einhebelmischer eine Lösung, eine einigermaßen akzeptable, gefunden.
Da meine heutigen Recherchen nämlich ergaben, dass die Kartusche (so nennt man das Ersatzteil) bestellt werden muss und voraussichtlich erst in 8 Tagen (!!!) geliefert wird, MUSSTE eine Lösung her, denn 8 Tage ohne Wasser in der Küche hätte mich zum Wahnsinn getrieben.

Nun muss ich ja zugeben, die Lösung ist nicht ganz auf meinem Mist gewachsen, ich habe sie lediglich ein wenig komfortabler gestaltet. Den Lösungsansatz gab es von meinem Ex-Chef und zwar mit den Worten: "Dann jag' da oben doch so lange eine Schraube rein!" Gar nicht mal so dumm von ihm, ich hätte nicht vermutet, dass er zu solchen Lösungsansätzen fähig ist (wenn ihr ihn kennen würdet, würdet ihr jetzt alle mit dem Kopf nicken!!!), aber in der Tat die Idee erschien mir nicht ganz so verkehrt.

Nachdem ich also die Kartusche bestellt hatte, führte mein Weg direkt nach Hause. Dort habe ich mich mit einer langen Schraube bewaffnet, den Akkuschrauber (zum Glück aufgeladen, denn ihr erinnert euch ja: Bei uns war der Strom abgstellt!!!) gegriffen und die besagte Schraube da oben hineingedreht. Der erste Test ergab: Okay, Wasser fließt, aber ein wenig gepolstert könnte die Schraube schon sein, wenn man den Hahn nun 8 Tage so betätigen soll. Ein Griff in die nächste Küchenschublade und die Lösung ward perfekt (welch ein Glück, dass bei uns so vieles aufgehoben und nicht gleich in den Müll geworfen wird!!!)

Ach, ihr seid neugierig???? Okay, dann prustet mal los!!!

(wer seinen Augen nicht traut, darf gerne mal auf's Bild klicken!)

Und ich sage euch: Es funktioniert!!! Für das Umstellen von Warm- auf Kaltwasser benötigt man zwar eine Zange, aber das nehme ich eher in Kauf als die ständige Rennerei zur nächsten Wasserquelle.

Gruß Uschi (die heute SEHR mit sich zufrieden ist!!!)

Kommentare:

  1. *g* laut habe ich nicht gelacht hihi, ich hab eigentlich eher mit dir gefühlt, weil wenn ich an unser kleines Gäste-WC Waschbecken denke, da müsste ich wohl sogar zum Kaffee-Kochen nach oben ins "richtige" Bad rennen, wenn meine Amatur mal den Geist aufgibt ;)

    Aber man muß sich nur zu helfen wissen, sieht man ja an deiner Korken-Lösung :)

    lg Petr

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen uschi
    danke dir verdanke ich mein erstes lachen in der arbeit ;-)
    eine wirklich klasse idee
    glg
    marina

    AntwortenLöschen
  3. neeeeiiiin...
    wie herrlich, hab ich doch soooo gelacht!!!
    ach da muss ich doch glatt mal einen kommentar schreiben.
    ich guck hier so gerne vorbei, weil man mit dir einfach immer so schön lachen kann. herrlich!!!
    deine kommentare lese ich wirklich zuuuu gerne *ggg*

    lg einchen

    AntwortenLöschen