Freitag, 19. Oktober 2007

Geschicktes Marketing!?

Ende September fragte meine Freundin mich, ob ich für ihre Tochter zur Taufe ein schönes Kleid nähen könnte. Klar, kann ich! Also stimmten wir einen Termin ab, um gemeinsam nach Oosterhout (NL) zu fahren, um Stoff auszusuchen. Ich fragte meine Freundin, ob denn ihre Nachbarin (meine beste Kundin!!!) nicht auch evtl. mal wieder mitfahren möchte, sie könne ja mal nachfragen. Erst wollte sie nicht, aber dann hat sie doch zugesagt.
Sinnvollerweise packte ich gleich ein paar interessante Schnittmuster ein, damit meine Kundin schon mal schauen kann, was ich für ihre Tochter nähen soll. Die Fahrtzeit nutzte sie auch intensiv und studierte eingehen alle mitgebrachten Schnittmuster.
Im Stoffgeschäft angekommen, suchte ich mit meiner Freundin erst einmal die Stoffe für das Taufkleid zusammen aus.

Hier das Taufkleid, festlich, aber auch noch danach zu tragen!

In der Zwischenzeit konnte sich meine Kundin in aller Ruhe Stoffe aussuchen, die ihr gefallen würden. Naja, und da es da ja vor schönen Stoffen nur so wimmelt (Insider wissen wovon ich spreche), war ihre Wahl nicht gerade klein. So hat es sich also ergeben, dass ich neben dem Taufkleid noch eine 7-teilige Herbst-Winter-Kollektion für die Nachbarin meiner Freundin nähen durfte. Angefangen habe ich damit:

Toller Poncho in schönen Herbstfarben!



Weiter ging es dann hiermit:

Dreiteiler aus Pia (ohne Kapuze, mit Belegen an den Schnittkanten), Quiara und Kleid, gemixt aus Oona und Bizzkids.


Von vorne...


...von hinten...


...und ohne Weste!


Pia von vorne...


und von hinten mit der tollen Krone!

Als meine Freundin dann noch einen wunderschönen Kuschelstoff für eine Bea ausgesucht hatte, kam sie in Zugzwang und wollte so etwas kuscheliges auch für ihre Tochter. So kam also dieses Teil auch noch hinzu (fällt zwar farblich etwas aus dem Rahmen, aber es gehört eben zum Auftrag dazu):


Zum guten Schluss meinte meine Kundin dann noch zu ihrer Nachbarin: "Hey, willst du dir nicht noch eine passende Hose zu dem Kuschelpulli nähen lassen?" Ihr ahnt nicht, was sie geantwortet hat, was?


Was nun noch fehlt sind eine Hose und ein Zipfelpulli aus Nicky.

So, wurde also aus einem Taufkleid ein Auftrag mit insgesamt 11 Teilen (denn zum Taufkleid kam dann noch ein passendes Shirt dazu...Foto? Leider vergessen!).

Wenn ich nun bedenke, dass ich ursprünglich nur ein Kleid nähen sollte, so kann ich wohl zu recht behaupten: Ich habe geschicktes Marketing betrieben, oder? Vielleicht sollte ich den Beruf wechseln?

Hach, manchmal kann das Leben so schön sein, vor allem weil es allesamt super schöne Stoffe waren, die sich einfach auch klasse verarbeiten ließen.

So, ich geh' dann mal wieder an die Arbeit (deshalb ist es auch so ruhig hier seit ein paar Tagen!)....

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Wow..ein Teil schöner als das andere,absolut spitzenmässig:-))
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uschi

    ich hab schon die ganze Zeit gelauert und immer gedacht ,irgendwas zaubert Uschi wieder !! Aber damit hab ich ja nun wirklich nicht gerechnet!!! Irre!! Sooo viele schöne Teile wobei mir die Pia ganz arg gefällt!!! Wunderschön ,die schöne Sticki passt perfekt!!

    Und Uschi ....nicht den Beruf wechseln :-))))

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Wow - da warst Du ja total fleissig!! Tolle Teile hast Du genäht.

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uschi
    da hast du wieder ganz tolle teile gezaubert - super
    lg
    marina

    AntwortenLöschen
  5. Oh Uschi,
    sag mal warst du fleißig!! Ich finde alle Teile super schön und alle in so tollen Herbstlichen Farben!!

    GLG
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Fleißig, Fleißig, deine Marketing scheint perfekt...
    aber das werden wahrscheinlich nicht die letzten Teile für die Nachbarin deiner Freundin sein, denn die Sachen rufen nach mehr fürs Kind!
    Die Farbe von dem Beapulli finde ich besonders schön!!!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh, die Teile würde ich auch alle nehmen! Deine Kundin hat einen tollen Stoffgeschmack und Du hast herrliche Sachen daraus gezaubert!

    Ich bin ja mal auf die letzte Kombi gespannt!

    LG Chrissie/Muskelbaby

    AntwortenLöschen