Donnerstag, 14. Februar 2008

Der Tag war mal wieder zu kurz!

Daher, für alle die hier heute auf die Auflösung von gestern warten, zum Trost ein neues Rätsel zum lauern:


(konnte mich nicht entscheiden, welche Verwirrung mir am besten gefiel!)

Unsere neue Kamera ist zwar inzwischen angekommen, aber es bedraf doch zunächst noch ein wenig Zeit für's näher Kennenlernen. Sie hat soviele Funktionen, da muss ich erst einmal genauer testen wofür man welche am besten benutzen kann (ABER: Sie macht tolle Bilder mit guter Qualität!!!). An dieser Stelle ein großes DANKE an Susann die mir den Tipp zur Kamera gab und bereitwillig Testfotos geknipst und mich damit überzeugt hat!!!

Außerdem wäre es für die Auflösung von gestern doch schön, wenn wir das Wetter von vorgestern hätten. Aber, lange lasse ich euch nicht mehr schmoren, versprochen. Zumindest was das Rätsel von gestern angeht.
Die Auflösung des heutigen Rätsels jedoch lässt sicher noch ein wenig auf sich warten, denn das ist ein sozusagen ein Fortsetzungsroman mit 252 Teilen. Und knapp ein Drittel ist davon erst bewältigt.

Gruß Uschi (die sich jetzt wieder in die Gebrauchsanleitung der Kamera vertieft!)

Kommentare:

  1. Lass mich raten...Ich hab's (so Wickimäßig an der Nase rubbel...) es ist der Stapel Designertopflappen, an dem du immer heimlich vorm Computer häkelst (während alle anderen denken, du würdest für sie Socken stricken...HA!)
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,

    gerne geschehen! Ich hoffe, ihr habt genauso viel Freude an der Cam wie wir!

    Liebe Grüße
    Susann

    AntwortenLöschen
  3. ja, ich hab da auch so eine Vermutung :o)

    jetzt warte ich mal bis ich sein fertiges Kunstwerk sehen darf....dann hast du mich vermtl. soweit, dass ich sofort ins nächste Wollgeschäft laufe.....

    AntwortenLöschen