Dienstag, 25. März 2008

Ein Frosch im Seerosenteich!


Das hat man davon, wenn man einer guten Kundin dieses hier unterbreitet. Sie war so von dem tollen Lagunarock begeistert, dass sie gleich einen für den Sommer (welcher Sommer, draußen graupelt und schneit es heute ständig!?) bei mir bestellt hat. Da ihre Tochter jedoch eine Nummer größer trägt, blieb mir nichts anderes übrig, als nochmal auf dem Boden herumzukriechen und mit störrischem Papier zu kämpfen. ABER, ich muss sagen, das zweite Mal klappte schon bedeutend besser und wenn Laguna einmal zugeschnitten ist, ist er richtig schnell genäht.
Okay, vielleicht mal abgesehen von 10,50 Meter Schrägband die an den Saum müssen;-). Was mich dabei immer so überrascht: Da meint man, man hätte schon eine nicht enden wollende Runde mit Schrägband bestückt, da fällt einem auf, dass es da noch eine zweite Runde gibt - immer schön im Kreis.
Aber das Ergebnis des Rocks ist immer wieder faszinierend!!! Erst sieht man gar nichts und dann:
AHA!!!!
Verstehe gar nicht, warum er bis jetzt sooo selten genäht wurde - traut euch - sonst entgeht euch 'was!!!


Die Tochter meiner Kundin hat sich dann noch in den Frosch von Frl. Von und Zu verliebt und der sollte auf ein passendes T-Shirt. Als ich den Rock dann so flach liegen sah, musste ich direkt an einen Frosch im Seerosenteich denken. Ihr etwa nicht?


Und das gedoppelte Halsbündchen beim T-Shirt wollte ich immer schon mal versuchen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach geht und so gut gelingt. Sieht doch nett aus oder?


So, genug gequakt für heute!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Hi, Uschi!

    Ja, sieht aus ein Frosch im Rosenteich! Eine Traumkombi mal wieder!
    Habe Laguna schon ewig hier liegen und traue mich nicht recht daran, aber wenn ich Deinen schönen Rosenstoff sehe...
    Auch der Halsausschnitt sieht nicht nach Premiere aus!

    Grüßchen an alle, Ina

    AntwortenLöschen
  2. traumhaft schön von farben, stoffen und stickies und ja ich denke frosch im seerosenteich passt genau. ;o)

    gglg gina

    AntwortenLöschen
  3. Ahh...Laguna....der Schnitt macht mich schwindelig.
    Es sind nicht die 10,5m Schrägband die mich schrecken sondern das hypnotische Anstarren der drehenden Schnecken...;)
    Ich bin konservativ, ich nähe klassische Twirlies..:D
    Trotzdem ist die Kombi süß, und klar sitzt der Froschkönig fett mitten drin, wie könnte es anders sein...
    schwindelige Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. 10,5 m Schrägband ich dreh durch. Ich habe exakt 10 m bestellt und dachte das reicht. Ich flip aus. Die Laguna lauert in meinem Nacken und als ich den ersten Post las habe ich sie schuldbewusst rausgekramt und Schrägband bestellt. Jetzt heißt das für mich ich muss auch noch das Schrägband selbst basteln. Meine wird bestimmt nicht mal halb so schön wie Deine.

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich klasse aus mit dem Halsbündchen. Und für Laguna kriegst du den MUT-Orden. Ich hab zwar schon abgezeichnet...aber weiter blick ich noch nicht durch.
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön....
    der laguna liegt auch bei ....
    abgezeichnet habe ich ihn ja schon.....aber ich weiß...
    aber nachdem ich deinen wunderschönen rock gesehen habe, werde ich mich jetzt doch einmal ranwagen
    lg
    marina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, bin über deinen blog gestolpert und bin begeistert! Sehr schön zu lesen!
    Und dein Seerosenteich hat mich angesteckt - siehe mein blog...
    Danke für die Anregung!
    Susuko.

    AntwortenLöschen