Freitag, 23. Mai 2008

ENDLICH!

Endlich habe ich Bescheid von meiner Stickmaschine! Wenn sie heute nicht von Janome zurückkommt, wird heute noch eine Ersatzmaschine auf die Reise geschickt (vielleicht hätte ich direkt erwähnen sollen, dass hier Kundenaufträge in der Warteschleife stehen!)!!!

Endlich habe ich mal wieder etwas fertigstellen können. Eine Pellworm für Felix aus dem tollen Tatzenboucle (Wenn noch jemand davon möchte??? Da wär noch 'was...)

(Der Stoff ist so schön, der braucht keine Stickerei! Obwohl Felix da gerade anderer Meinung war...)

Endlich habe ich diese Notizen in "Reinform" gebracht. DAS hat mich wieder einige graue Haare gekostet, da die Textverarbeitung leider NICHT so wollte wie ich!

(Wie, ihr könnt das nicht lesen? Sollt ihr ja auch noch gar nicht!!!)

Und woher Felix sein "schelchtes Schriftbild" abgeguckt hat, dürfte nun auch jedem klar sein!

Fazit des Tages: Aller guten Dinge sind drei - wie wahr!

Gruß Uschi (die jetzt bei Freunden lecker essen geht!)

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Uschi,

    wieviel hast Du denn noch von dem Tatzenstoff übrig? Ich würde gerne für meine Tochter eine Jacke nähen.

    Ich bin bei der HSin unter "Dreimaedelhaus" zu finden. Dort kannst Du mir auch eine Nachricht hinterlassen.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    AntwortenLöschen