Samstag, 20. September 2008

Ich hinke genau 26 Buchstaben hinterher!

Die ersten haben schon bereits Zilli genäht, in der Vorschau steht schon Amelie und ICH, ich bin gerade mal bei Antonia angelangt. So manch einer hat schon "een stuk of tien" (wie der Niederländer so schön sagt!) im Schrank hängen, und ICH, ich muss zu meiner Schande gestehen, ICH habe heute meine ERSTE genäht!
Aber nicht nur DAS! Habe ich mich doch das ganze Jahr über mit unzähligen Jerseys eindeckt, um einige Antonias zu nähen, habe ich heute dann gedacht, SO und nun wirst du dem Stapel Jerseys mal an den Kragen gehen und ordentlich abbauen.
ABER, oh weh, für eine Mix-Antonia braucht man ja VERSCHWINDEND geringe Stoffmengen!!! Ich sehe überhaupt nicht, dass mein Stoffberg kleiner geworden ist, und ich fürchte, wenn ich mir den Stapel so ansehe, dass ich Julia noch mit Antonias benähen werde, wenn sie längst volljährig ist! Nur zur Erinnerung, sie ist im Sommer gerade eben 7 Jahre alt geworden.....


Aber nun gut, hier ist sie meine erste Antonia, die übrigens eigentlich türkis werden sollte, eigentlich....komisch, wieso dann doch plötzlich die rot-orange Version dabei herausgekommen ist, keine Ahnung!
Eins kann ich wohl sagen, mit dem Papierkram hat das nichts zu tun, überhaupt nichts!!! Aber DER ist auch erledigt und im Kasten....

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Hello!Beautiful blouse with sweet applicationes...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Antonia sehr schön
    und ich habe auch erst letztens meien erste genäht bist also nicht ganz alleine ...grins...
    aber ich kann es auch nicht verstehen warum ich solange gewartet habe. Bewi mir lag es wohl eher an den Stoffen!
    Also super Farbkombi
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ja schon ganze 3 Antonias genäht, also dann 2 im Vorsprung!
    Heute beim Umräumen der Sommer/Winterstoffe habe ich mich schon über die Masen an Jerseys gewundert, die sich in den letzten Monaten hier angesammelt haben!
    Ich werde dann wohl auch Antonias bis zur Volljährigkeit nähen können!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  4. Ich kaufe jetzt von den Jerseys immer nur noch einen halben Meter! Bis man einen ganzen Meter oder mehr für Schörts aufgebraucht hat, kann man das Muster nicht mehr sehen...!!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uschi,
    ich hab auch erst eine genäht, und die auch noch aus Recycling-Stoffen. Also, nix mit Jerseybergen abbauen.
    Grüße
    Alexandra
    P.S. Ich werde jetzt Antonella nähen, da sind die Teile größer ;-)

    AntwortenLöschen