Donnerstag, 25. September 2008

Im Wandel der Zeit!

Heute ist hier so ein schöner Tag und der Herbst leuchtet in seinen schönsten Farben, da dachte ich vorhin beim Wiese mähen: Eigentlich genau der richtige Tag, um ein schönes Foto von unserem herbstlichen Wein an der Hauswand zu machen. Zwei gemähte Reihen weiter fiel mir ein, dass irgendwo im Schrank noch das Fotoalbum von unserem Hausumbau schlummert.

Das habe ich, als ich mit der Wiese fertig war, hervorgekramt und konnte es fast nicht fassen. Ich schwöre Stein und Bein, dass es sich bei den nachfolgenden Bildern um ein und dasselbe Haus handelt!!! Und wenn ich nicht dabei gewesen wäre, würde ich es nicht für möglich halten.


Ein Haus im Wandel der Zeit!

oben: März 1996, unten: September 2008

***

oben: März 1996, unten: September 2008

***

oben: März 1996, unten: September 2008

***

oben: Mai 1996, unten: September 2008

***

oben: Mai 1996, unten: September 2008

***

oben: Mai 1996, unten: September 2008

***

oben: Mai 1996, unten: September 2008


Ich glaube es ist mehr als verständlich, dass manch einer aus unserem Freundeskreis uns damals für verrückt erklärt hat. Aber ich muss sagen, denen fehlte einfach eine gehörige Portion Fantasie. Denn auch wenn das Haus wirklich nach außen hin keine Schönheit war, es hatte alles was wir uns wünschten: Einen großen Garten, ein neues Dach, einen Keller, eine Garage, eine neue Heizungsanlage und eine angenehme ruhige Wohnlage! Was machen da schon ein paar Schönheitsfehler?

Und nun, sitzen wir hier gerade beide (also mein Mann und ich) vor dem Compi und staunen und mehr als ein: "Boah, ist das krass!" kommt uns nicht über die Lippen. 12 Jahre sind ins Land gegangen und nicht spurlos an unserem Häuschen vorbeigegangen (leider nicht nur an unserem Häuschen). Immer wieder kamen Veränderungen hinzu und es werden auch noch weitere geplant (ohje, der Dachausbau, den schieben wir schon seit geraumer Zeit vor uns her!). Aber in einem bin ich mir sicher:

Hier bin ich zuhause!

Gruß Uschi

P.S.: Ich weiß nicht so ganz ob das bei den Bildern so deutlich ist, aber ich habe versucht aus der möglichst gleichen Perspektive zu fotografieren wie damals. Zum Teil war das jedoch vor lauter Grünzeugs nicht möglich.

Kommentare:

  1. Schön auch, daß ich bei jedem Bild "1966" gelesen habe und noch dachte, das sei sicher Dein Elternhaus...ich brauch neue Linsen...(klatsch vor die Stirn)!
    Super Fotos!!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Zeitreise. Ihr habt euch echt ein tolles HEIM errichtet. Dieses viele Grün gefällt mir echt gut und die Terasse läd geradezu zum entspannen und Käffchen trinken ein. Toll!
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  3. @Doris: 1966 sah das Haus vermutlich auch nicht viel anders aus als 1996;-)

    @Evchen: Dann komm' doch mal vorbei im nächsten Sommer!

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Uschi, da habt Ihr aber wirklich ein Schmuckstück aus Eurem Haus gemacht. Wenn man die Bilder so vergleicht, sieht es heute ziemlich "Feng Shui" aus... ;) Ein Traum.

    Liebe Grüße,
    Juliane alias Glückskind
    (mein Google-Konto vergißt mein Paßwort immer, deshalb anonym)

    AntwortenLöschen
  5. Echt krass!!! Ne, mal im Ernst, ihr habt wirklich ein Schmuckstück aus dem Häuschen gemacht, so daß Euch jetzt wahrscheinlich alle beneiden!
    Bei unserem Haus war vor allem das Innenleben eine Katastrophe (Fenster, Farben und Fußböden und sogar Wände lassen sich ja verändern), aber zum Glück habe ich mehr Fantasie als mein Mann, sonst hätten wir unser jetziges "Heim" nie gekauft...
    Bei Euch gefällt mir auch die Begrünung ganz besonders gut!!!

    GLG, Karen (die wawuschels)

    AntwortenLöschen
  6. euer haus wir froh sein, dass IHR es euch ausgesucht habt! echt tolle entwicklung. das macht mir hoffnung.

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  7. wow!!! das ist ja echt KRASS!!!
    toll auch, dass du die fotos aus den gleichen perspektiven gemacht hast. wirklich interessant diese wandlung zu sehen!
    schön habt ihr's jetzt!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  8. Wow...ein tolle Arbeit habt ihr da geleistet!
    Hier habt das Haus zum Leben erweckt!
    Und das viele Grün ist ganz nach meinem Geschmack, sehr einladend wirkt es rundum!
    Ich habe auch erst gedacht die Bilder wäre älter, weil sie so einen leichten ,alten Rotstich haben!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Entwicklung und Zeitreise!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen