Montag, 13. Oktober 2008

Ist das befreiend!!!

Ich habe heute:

  • Das Küchenfenster geputzt.
  • In der Küchenlampe eine Glühleuchte ersetzt (jetzt prustet Sabine bestimmt laut los).
  • Den Kühlschrank sauber gemacht, und dabei unzählige Grillsoßenreste entsorgt (die Saison ist eh vorbei!).
  • Den Küchenschrank mit den Frischhaltedosen aufgeräumt (wo kommen nur all die herrenlosen Deckel her?).
  • Noch zwei weitere Küchenschränke aufgeräumt und dabei ganz viele alte Cornflakesreste gefunden (urig alt)
  • Noch zwei weitere Küchenschränke aufgeräumt, die mit Mehl, Zucker, Nudeln etc. (unglaublich WAS man da so alles jahrelang aufhebt; die Kokosflocken von der Weihnachtsbäckerei vom letzten Jahr sahen schon etwas merkwürdig aus!)
  • Zwei Küchenoberschränke, u.a. den mit den Gewürzen. Braucht noch jemand Muskatnuss (weiß auch nicht wieso da drei Dosen stehen?)? Auch hier unglaublich, WAS man alles so hortet.
  • Die Haustüre geputzt, uih, DAS konnte man sehr gut sehen!

Fazit: Die Mülltonne ist nun gut gefüllt, die Schränke zur Hälfte entleert und ich komme voran! Morgen geht es weiter mit den restlichen Schränken und mit dem BACKOFEN! Das hasse ich (und entsprechend sieht er auch aus)!

Und so ganz nebenbei habe ich nur eine Kleinigkeit gestickt.

War ich nicht tapfer! Bitt loben, jetzt, aber flotti!

Gruß Uschi

Edit: Ich vergaß: Jetzt geh ich gleich mit den Kindern zum Schwimmen und mache an meiner Häkeldecke weiter!

Kommentare:

  1. Bravo!!!!
    Ich habe das letzte Woche auch machen müssen...meine Eltern hatten sich ja fürs Wochenende angekündigt und meine Mutter und ich haben eigentlich grundsätzlich andere Ansprüche an den Haushalt. Aber um Stress und Vorwürfe vorzubeugen krieg ich dann immer zwei Tage bevor die kommen ein Rappel und stelle auch alles auf den Kopf, und unsere Wohnung erstrahlt für wenige tage in totalem Glanz.

    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Riesengroßes Lob !!!!

    Brav warst Du ;o) - kann ich von mir grad nicht behaupten *oups*
    Aber vielleicht nehm ich Deine Erfahrung morgen als Ansporn und befreie mich auch *hoff* und *grins*

    Danke !

    LG Barbara - mausebärchen

    AntwortenLöschen
  3. Lob, lob, lob,.....
    Hast du gut gemacht und das macht Frei um ohne schlechte Gefühle an der Maschine zu sitzen , die Nähblockade hat sich ja offensichtlich auch in Wohlgefallen aufgelöst!

    Viel Erfolg noch bei solch scheusslichen Aufgaben....
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Wow, riesige Leistung. Ich hasse sowas auch, aber wenn ich mich durchringe anzufangen, bin ich nicht mehr zu bremsen......

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Ach, nun krieg ich ja doch noch ein schlechtes Gewissen.
    So eine Liste müsste ich mir auch machen. All die Dinge sind auch bitter notwendig.
    LG Suse
    PS: Tapfer biste, ganz tapfer!!!

    AntwortenLöschen
  6. super....
    ich kriege meistens im frühjahr und im herbst so einen richtigen rappel und räume alle zimmer von oben bis unten auf - aber heuer im herbst war nur der erste stock und das dachgeschoß drann ---- was man da alles findet ---ufff

    lg
    marina

    AntwortenLöschen
  7. Brav, Uschi *kopftätschel*
    Grins, und... ist das Energiespardings jetzt in der Aussenbeleuchtung?? ;-)
    Hm, also das gründliche Küchenschränke auf den Kopf stellen heb ich mir für die Umräumaktion von alt in neu auf, aber die ein oder andere Schublade, z.B. die mit den Backzutaten (ich gehöre auch zu den Bevorratern ;-) ), habe ich schon gründlich ausgemistet. Und der Anblick jetzt in die neu sortierte Lade gibt ein gutes Gefühl ;-) achja, und ich habe mir vorgenommen, nicht mehr irgendwelche Zutaten zu kaufen, weil sie gerade irgendwo im Angebot sind, und wenn es noch so verlockend ist...
    So, ich geh dann mal das Bad putzen..
    Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow Uschi, kann man Dich mieten? das alles müßte ich auch noch hier machen...*seufz*
    Hast Du klasse gemacht. Und als Belohnung für die blitzeblanke Hütte, darfst Du Dich dann die nächsten Wochen nur noch der Näma widmen!
    GLG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Uschi,

    ich schätze Deinen Blog so sehr und schmunzle fast jedes mal, wenn ich Deine Texte/Geschichte lese. Du bist so schön "NORMAL". Ich gehe jetzt gleich in die Küche und werde unsere "Grillecke" leeren. Merci, dass Du uns immer an eurem Leben teilhaben lässt.

    Liebe Grüsse

    Naiila

    AntwortenLöschen
  10. ach, DU hast also alle unsere deckel... und ich hab mich schon gewundert, wo die immer bleiben????

    aber so ein grundputz ist doch (wenn es endlich geschafft ist) auch immer was tolles. richtig RAUM zum durchatmen, oder?

    LOBLOBLOB!!!

    achja... muskatnuss brauch ich nicht, hab selber 2.... ???? *g*

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  11. Danke für eure lobenden Worte, das ist echt Balsam auf meiner Seele.

    @Sabine: Das "Energiespardings" leuchtet natürlich NICHT in der Außenleuchte, liegt aber demonstrativ auf dem Schreibtisch nebenan...mal sehen wie lange;-)

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  12. ...toll, was du alles geleistet hast und wenn du bei mir gleich weitermachst bekommst du noch viel mehr Lob :o)...ich drück mich auch immer vor so "tollen" Aufgaben...

    Viel Spass bei den nächsten Schränken...LG, Silke

    AntwortenLöschen