Sonntag, 14. Dezember 2008

Dies ist die Geschichte von....

...einer großen Fabrik in weiter Ferne...

...einem gewagten Blick aus 29 m Höhe nach unten aus luftiger Höhe erst durch's Gitter...

... dann todesmutig über's Geländer...

...acht Erwachsenen und acht Kindern...

...dem vergeblichen Versuch mal alle auf's Bild zu bekommen...

...einem wunderschönem Wintertag im Wald...

...Familie Püreh auf Julias Jacke und "in natura"...

...einem weißen Hirsch...

...leichten Kindern...

...schweren Kindern...

...fliegenden Mädchen....

und einem Jungen der bald mal wieder die Haare geschnitten bekommen muss, weil er sonst zu oft für ein Mädchen gehalten wird!

WIE ihr wollt noch mehr Text? Nee, nee, die Zeit ist knapp bis Weihnachten, darum verrate ich nur, das wir uns heute wieder mit allen Familien auf dem Hülser Berg zum Frühstück und anschließendem Waldspaziergang getroffen haben.

Wo wir uns das nächste Mal treffen, das bleibt noch ein paar Tage geheim, aber laßt es euch gesagt sein, da is' auch 'was für euch dabei!!!

Gruß Uschi

P.S.: Und DANKE euch allen! Es war wieder einer von den tollen Tagen!!!

Kommentare:

  1. Menno, diesmal warst Du aber wirklich NAH!!
    LG Doris (die den Hülser Berg auch echt toll findet)

    AntwortenLöschen
  2. Woooaaah! Den kenn´ ich auch! Da sind wir früher immer mit dem Fahrrad hingefahren!
    Sag mal, kennst du auch den Lamershof? Ich könnte für so ein Hähnchen sterben! :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen