Mittwoch, 17. Dezember 2008

Sinnvoll ist....

...gebrauchtes Playmobilspielzeug für den Weihnachtsmann auf Vollständigkeit zu überprüfen.

Blöd ist...

...wenn man im Anschluß an das Einpacken des auf Vollständigkeit überprüften Spielzeugs in Geschenkpapier noch ein winziges aber unentbehrliches und vor allem verräterisches Teil auf dem Küchentisch vorfindet!

Glück ist...

...das ICH es gefunden habe und nicht Julia mit der Frage: "MAMA, was ist das denn hier für ein Teil?"
Denn Julia hätte sehr leicht mittels des vorgefundenen Teils Rückschlüsse auf ihr Weihnachtsgeschenk ziehen können!

Sinnvoll ist es nun jedoch wieder...

...sich bereits jetzt Gedanken dazu zu machen, wie dieses Teil in der Hektik des heiligen Abends "rein zufällig" wieder in die Verpackung gelangt! Denn zum Auspacken und nochmaligen Einpacken hatte ich keine Lust;-)

Gruß Uschi (die jetzt sogar schon das Geschenkeverpacken abhaken kann!!!)

Kommentare:

  1. Wenn dir dann gar nichts mehr einfällt......, vom Niederrhein ins Emsland braucht man ca. 1,5 Stunden ( oft genug erprobt). Ich hätte da noch sooo viele Ideen.
    Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Verpacke es doch als separates Weihnachtsgeschenk. ;-P

    GLG Susann

    AntwortenLöschen
  3. @Su: Jo, das ist DIE Idee!

    Danke und Gruß
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Also, ein weiter Weg ist das schon bis zu mir, aber meine gesamte Weihnachtspost kann ich Dir doch per Mail schicken und Du schreibst sie und bringst sie zur Post usw., oder? DAS wäre mir aber eine große Hilfe...

    LG und ich finde auch, ein Geschnek mehr unterm Baum hat doch was...

    Katrin

    AntwortenLöschen