Samstag, 3. Januar 2009

Der Countdown läuft...Tag 7

Samstag! Unser Samstag verläuft eigentlich fast immer gleich, wenn nicht gerade etwas Besonderes geplant ist.
Für viele vollkommen unverständlich klingelt bei mir Samstagsmorgen der Wecker um kurz vor 7, weil ich mich von 8 bis kurz nach 9 in den hiesigen Wald begebe. Sportlich betätige ich mich ja sonst so gut wie nie, aber das samstägliche Nordic Walking gehört einfach zum Samstag dazu (meistens jedenfalls). Wir sind dort ein kleiner Trupp, der sich recht zwanglos trifft, ist man nicht anwesend ist das nicht schlimm, ist man anwesend so freuen sich alle. Meist walke ich dort mit einem festen Kern von drei älteren Herren (aber FIT!!!) und ab und zu gesellen sich auch noch ein paar Frauen in meinem Alter hinzu. Das schöne beim Nordic Walking ist, man kann sich prima über die neuesten Neuigkeiten unterhalten, erfährt Neues aus der Lokalpolitik, findet aber auch ein offenes Ohr für diverse Fragen des Lebens.

So bin ich heute morgen also auch aufgestanden und ich gestehe, beim Blick auf das Thermometer habe ich doch ein wenig gezögert. Minus 9 °C!!!! Brrrr!!! Hatte ich mir doch in der vergangenen Woche bei minus 4 °C, schon fast die Oberschenkel abgefroren. Aber NEIN, nicht schon direkt zu Jahresbeginn schludern, also kurzerhand noch eine Leggins unter die Laufhose gezogen und los gings. Und was soll ich euch sagen: Es war herrlich! Zwar kalt, aber eine super schöne Luft und als es dann hell wurde, ein atemberaubender Anblick, weil alles wunderschön mit Rauhreif überzogen war.
Danach gehe ich immer Brötchen holen und wir frühstücken ganz gemütlich.

Dann wollte ich euch schon lange mal diese ulkigen Gebilde zeigen, und gerade heute beim Frost sehen sie noch witziger aus. Diese Schoten hängen jedes Jahr an unserem Blauregen (komischerweise passiert das bei unseren Nachbarn nicht?)Im Frühjahr, wenn es dann richtig warm ist, platzen diese Dinger mit einem richtig lauten Knall auf und die Samen fliegen einem dabei schon mal gut um die Ohren. Das ist richtig erschreckend. Nun möchte ich aber doch mal klären, ist unser Blauregen diesbezüglich normal? Wieso haben wir so Schoten und unsere Nachbarn (sowohl rechts als auch links) nicht????? Kann mir das jemand erklären? Gibt es bei Blauregen evtl. ähnlich wie bei Kiwi auch männliche und weibliche Pflanzen????


Und dieses ulkige Bild haben unsere Kinder mit ihrem neuen Weihnachtsgeschenk fotografiert. Sie haben eine Digitalkamera bekommen und probieren ständig damit herum, besonders die Zoomfunktion hat es ihnen angetan. Schon interessant, was Kindern einfällt zu fotografieren, wie z.B. das Dach unserer Nachbarn - aber irgendwie gefällt es mir!


Heute mittag steht "Oma (Mutter) besuchen" auf dem Programm, denn die haben wir in diesem Jahr noch nicht gesehen. Bis dahin habe ich aber noch Zeit. Zeit um Wäsche zu bügeln oder Zeit um zu stricken? Nein, das Strickzeug werde ich mit zur Oma nehmen, und die Wäsche, naja, die Wäsche, NÖ, keine Lust, denn ich habe gestern doch noch in meinem verwaisten Keller eine Hose für Felix nach einem bewährten Schnitt zugeschnitten. Die Teile liegen da nun und warten auf das Zusammensetzen. Allerdings fehlt mich noch ein klein wenig die Inspiration zum "Was soll da drauf?". Irgendwie fehlen mir doch immer noch so richtig gute coole Jungensstickereien. Das mag aber auch daran liegen, dass Felix da ein klein wenig anders ist als andere Jungs. Fussball usw. ist überhaupt nicht sein Ding, Autos auch nicht unbedingt, Totenköpfe; Piraten usw. hauen ihn auch nicht vom Hocker. Naja, und Weltraum, Käfer und co. kann ich ja nicht immer auf seine Sachen sticken. Was bleibt da also noch? Ich fang' wohl am besten erstmal an zu nähen, vielleicht kommt mir dabei ein guter Gedanke!

Ansonsten lassen mich die Vorbereitungen für das geplante Event noch kalt - ich bin die Ruhe selbst....obwohl ich schon merkwürdige Träume von riesigen Sofas hatte in der vergangenen Nacht;-)...

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Hallo!
    Gib doch mal Blauregenbaum bei googel ein .Da sind bei den Ergebnissen sicher auch botanische Seiten dabei . Warum nicht männliche und weibliche Pflanze . Bei Ginkobaum ist das auch so.Gruß Iris!

    AntwortenLöschen
  2. Hi
    also wir haben auch so einen, mit Schoten und " Schießpulver", allerdings ist es ein weißer.
    ich finde das total toll, wenns so knallt und jeamnd da ist, der das nicht kennt ;-) besonders die eingerollten Schoten sind tolles Dekomaterial.

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uschi,
    das muß wohl am Namen liegen. Mein Felix ist genauso. Bin gespannt, was du dir so einfallen läßt!
    Übrigens, der Shorts-Schnitt geht nur bis Gr.140, leider.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. P.S.: Schade, daß ich so weit weg wohne, der Routenplaner zeigt mir 299 km an (3.39 h bei "normaler Fahrt"). Ich wünsche Euch viel Spaß beim Treffen!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen