Samstag, 14. Februar 2009

Der Winter nimmt kein Ende....

Wir versinken zwar nicht im Schnee, aber es ist und bleibt weiterhin nass kalt am Niederrhein. Daher musste ich kurzfristig dieses Projekt unterbrechen und ein zweites Paar Stulpen stricken, denn meine Genähten könnten dringend mal in die Wäsche!


Das gute an Einstrickmuster ist ja, dass sie doppelt so warm sind, weil innen die Fäden der anderen Farben verlaufen und somit zusätzlich isolieren. Das ist wichtig für so eine Frostbeule wie mich.
Hier seht ihr mal das wärmende Innenleben!


Ach so und wenn jemand Gefallen an diesen Stulpen hat, so möge er mir Bescheid geben, denn Wolle habe ich noch mehr als reichlich!!!


So, nun ist aber der Pullover wieder an der Reihe. Er wäre schon längst fertig, wenn ich da nicht vier Ärmel hätte stricken müssen;-) .... aber DAS ist eine andere Geschichte!

Gruß Uschi

Edit: Oh, ich glaube ich war nicht so ganz deutlich; ich würde die Stulpen natürlich auch stricken, gegen Entgeld oder interessante Tauschobjekte.

Kommentare:

  1. Wunder-wunderschön!Ich kann leider soetwas gar nicht stricken!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,
    dann kann ich mir ja nun auch vorstellen wie das Muster auf der Vorderseite deines Pulli´s wird!!
    LG Ruth

    PS: hier wird es auch nicht warm!!

    AntwortenLöschen
  3. @Ruth: HIHI, nee, nee!!!

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die würde ich auch anziehen! Klasse! Aber was bringt mir die Wolle, wenn ich nicht stricken kann?! *kopfkratz*
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uschi...

    die Stulpen sehen klasse aus.....meine Strickkenntnisse sind dazu einfach zu mies...

    lg
    Marina

    AntwortenLöschen