Dienstag, 3. Februar 2009

Inspirationen genug ....

...bekam man bei diesem Treffen ja reichlich geboten!
Lindas Pellworm war heißbegehrt, aber Nicole musste sich dennoch selber einen nähen.
Petra fand Gefallen an meiner Beala mit den Raffärmeln und lieferte uns ja schon eine witzige Fotoshow!

Und ich? Wovon wurde ich inspiriert? Haha, ganz geheim, weil ich nämlich vor lauter interessanten Gesprächen das Teilchen nur still und heimlich bewundert habe.
ICH wurde inspiriert von Natalies Pullover nach dem Schnittmuster 1016 von Onion. Also hab ich es mir ganz schnell bestellt und da ich ja so gar keinen passenden Stoff im Keller liegen hatte, bin ich am vergangenen Donnerstag doch noch mal eben schnell über die Grenze gehuscht. Eigentlich wollte ich mir den Pullover ja aus dem tollen dünnen Fleece nähen, den ich dort beim letzten Mal hatte liegen sehen, aber dann lachte mich der türkis lime farbene Doubleface Wollstrickfilz (oder wie immer das Zeugs heißt) so an, dass ich mich dafür entschieden habe.

Nun ist mir nicht mehr kalt!!!



Nur, das ärgerliche ist, der Pullover ist SO dick, dass er für "im Haus" schon fast zu warm ist. Es ist also doch eher ein richtiger Outdoor Pullover geworden. So ein Ärger aber auch, da MUSS ich doch dann tatsächlich nochmal eine Indoor Variante nähen. Denn der Schnitt ist klasse! Auch wenn ich von der dänischen Anleitung KEIN Wort verstanden habe, ist er dazu auch noch ganz easy zu nähen (auch wenn da so etwas wie "SnitMONSTER" steht!!!???)!

Einzige Schwierigkeit beim ersten Modell war: Die Übersicht zu behalten wo nun rechte und linke Seite (sofern man bei Doubleface überhaupt davon sprechen kann?) der Teile ist, und ob sie nun rechts auf rechts oder vielleicht doch rechts auf links müssen. Aber ich habe heute mal konzentriert gearbeitet und es ist alles so wie es soll!

So, und nun schau ich aber mal, ob der Keller nicht doch ein Stöffchen für die Indoor Variante hergibt!

Gruß Uschi

P.S.: Ach ich überlege übrigens immer noch, ob ich vorne noch etwas draufsticken soll, ganz dezent Ton in Ton (also in lime auf das türkis), vielleicht die Spiegelhirsche? Oder soll ich's lieber so lassen?

Edit: Ich hab' mein Bild gerade mal ein klein wenig bearbeitet (Nic möge mir meine diletantischen Zeichenkünste verzeihen!!!) um zu sehen wie die Hirsche wirken könnten. Nun, was meint ihr???

Kommentare:

  1. Also ich würde etwas über die ganze Frontseite sticken, hört sich doof an,ich meine einen Teil im Lime und einen im Blau, so schräg von oben nach unten, ab Schulternaht...ich habs nicht so mit erklären, ich denke da so an Blüten oder so.Aber nicht zu filigran.

    Gruß Katrin

    P.S. ich habe auch schon SNITMONSTER vernäht.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,

    einen tollen Pullover hast Du Dir genäht, der würde mir vom Schnitt her auch gut gefallen.
    Da muß ich doch mal im Netz schauen wegen versch. Onion Schnittmuster.
    Die Spiegelhirsche würden bestimmt super dazu passen.

    Liebe Grüße, Erika

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Uschi !

    man ist das ein traumhafter Stoff !
    Dein Jacken-Pulli sieht spitzenmäßig aus. Ich bin Für die Spiegelhirsche.. die machen sich bestimmt toll darauf.

    GLG

    Heike

    AntwortenLöschen
  4. ich finde der Pulli ist sooo schön, der braucht eigentlich gar nichts mehr.. der wirkt sooo toll..
    vlg
    emma

    AntwortenLöschen
  5. boah...der Pullover sieht super aus...ich würde auch die Spiegelhirsche aufsticken..sieht bestimmt super aus.

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde,du solltest ihn so lassen,wie er ist!So ist er schon toll !

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt hat mir auch gut gefallen und dein Pulli sieht super schön aus in den Farben!
    Ich weiß nicht, ob ich überhaupt noch etwas aufsticken würde, der Pulli sieht auch ohne sehr gut aus und wenn dann nur Ton in Ton, wie du schon schreibst!

    Steht dir sehr gut!!!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Uschi,

    na da fühle ich mich ja arg gebauchklatscht!!!! :o) Dein Pulli is' super geworden. Und der Schnitt eignet sich super zur Reste-Verwertung. Ich hab' 2 nur aus Reststoffen (Kuschel-Sweaties und Baumwoll-Fleece und Nicky) und möchte eigentlich mal einen aus Interlock-Resten machen. Die Ärmel laden so zum Spielen ein....

    Liebe Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  9. Suuuperschön, auch mit den Hirschen. Sieht toll aus!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Also ich finde die Stickis so perfekt! Super wie du das Bild bearbeitet hast-für sowas bin ich zu doof!!

    Und wenn du nochmal in den tollen Stoffladen fährst-ich wüsste auch was mit dem Stöffchen anzufangen...

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Wow,ich kipp um ...mein Traumpulli!!
    Danke..daankeeee...liebe Uschi, daß Du meinen Outdoorpulli fertig genäht hast...lach !!
    Also, wenn Du Ihn nicht magst, Du kennst ja meine Adresse...frechgrins
    Das Stöffchen würde ich auch sofort nehmen !! Ich hab den damals total übersehen...jammer :0(
    Ganz liebe Grüße
    Petra :0))

    AntwortenLöschen
  12. Traumhafter Pulli! Steht dir super gut! Und...ich würde nix mehr darauf sticken, er wirkt so viel edler!
    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  13. Die Hirsche sind der Hammer - die würde ich glatt auch noch digitalisieren :-)

    Der Pullover ist traumhaft. Hätte nie gedacht, dass sowas aus dem Stoff geht und aussieht. Mmh, meine Vorstellungsgabe läßt gerade arg zu wünschen übrig!

    Die Hirsche würden bestimmt passen, müssen aber eigentlich nicht sein. Der Pullover wirkt schon sehr durch die Farben!

    LG Kathi (immernoch dick :-))

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Uschi,
    der Pulli ist toll geworden, endlich traut sich mal jemand an Farbe :-) Die Hirsche würde ich persönlich weglassen, ich finde ihn perfekt so.
    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  15. nee, ganz ehrlich, Uschi ???
    So gefällt mir persönlich das mit den Hirschen nicht.

    Liebe Grüße, Erika

    AntwortenLöschen
  16. hihi
    das bild hast du ja lustig bearbeitet
    ich dachte erst, du hast die hirsche einfach mit photoshop bearbeitet, aber die sind ja komplett selbst gemalt. und dann noch so cool!
    aaaaalso der pulli sieht ja so schon total schön aus, aber ich glaub mit hirschen wirkt er auch toll!
    bin gespannt!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  17. Egal - ob mit oder ohne Sticke - ein superschöner Pulli!!! Tolle Farben, steht Dir wirklich gut.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  18. Mir würde er persönlich besser ohne Hirsche gefallen, ich finde auch er wirkt so edler...wenn du natürlich edel wirken willst, lach!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Uschi

    An diesem Teil habe ich mich auch schon versucht...leider sitzt er bei mir recht Bescheiden, was ich auch auf meine Nähkünste zurückführe;-))Deiner ist ganz toll geworden!

    LG
    Verena

    AntwortenLöschen
  20. der Pulli ist ja der knaller!!!
    ich glaub den würd ich mir auch nähen *grübels*

    AntwortenLöschen