Mittwoch, 10. Juni 2009

Große Ereignisse werfen ihre Schatten vorraus....

...oder heute zeige ich euch meine Fleißarbeit (die nicht hoffentlich nicht abstürzt und im Kellerloch landet!).
Aber zunächst, WARUM bin ich eigentlich so fleißig? Nun, am 20./21. Juni findet hier bei uns der alle zwei Jahr wiederkehrende Stüppkesmarkt statt. Für die, denen "Stüppkes" nichts sagt, das sind die Stufen oder Treppchen vor den Haustüren der Häuser und da wurden früher wohl einmal im Jahr allerlei Dinge verkauft, die die Leute hergestellt hatten, oder einfach verkaufen wollten. Diese Tradition hat man wieder aufgegriffen und wird nun schon zum 9. mal durchgeführt.
Und auf einem von diesen "Stüppkes" stehe ich (an einem Tag mit Unterstützung von hier!) mit meinen gefertigten Sachen. Allerdings ist das heutzutage kein Stüppken mehr, sondern, weil mittlerweile so viele mitmachen ein handfester Marktstand.

Wer also an dem Wochenende noch nichts vor hat und sich gerne ins bunte Treiben stürzen möchte, der kann mich/uns ja gerne mal am Stand besuchen. Zu finden sind wir in der Mühlenstrasse. Für Kinder gibt es auch reichlich Programm, man kann also durchaus mit Mann und Maus anrücken und viel bei mir kaufen.

Nun, wenn ich aber etwas verkaufen möchte, muss ich zunächst auch fleißig sein. Daher habe ich ein wenig die Fließbandarbeit angekurbelt und Dinge genäht, von denen ich denke hoffe, dass sie gekauft werden!

Zum Beispiel Blusentops nach einem dem Ebook von hier:


Verziert mit den tollen Buttons aus dem Minimix nach Vorlage von NupNup, die es schon länger hier zu erwerben gibt.


Hier kommen nochmal alle Blusentops nochmal in groß. Die bunten sind etwas verspielter, da ich sie in Größe 6/7 genäht habe, die anderen schon etwas cooler für 8/9-jährige. Mal sehen, ob sie Abnehmer finden. Ansonsten wandern sie nach dem Markt eben hierhin.


Außerdem wird es Kopftücher nach dem tollen Ebook ebenfalls von hier geben:


Mal sehen, was ich sonst noch so schaffe in den nächsten Tagen. Was nicht fertig ist, ist dann eben nicht fertig und wird eben auch nicht verkauft oder bleibt wenigstens nicht liegen.

Also, wenn es in den nächsten Tagen etwas ruhiger wird, ihr wißt dann jetzt woran das liegt!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Liebe Uschi

    Jetzt musste ich ja schon ganz schön schmunzeln:-) Ich habe am gleichen Datum einen Marktstand, aber gaaanz weit weg von Dir;-) Heute hab ich x Kopftücher genäht und für morgen hab ich mir Blusentops vorgenommen - grins...

    Ich wünsch Dir viel Erfolg und noch möglichst viel Nähzeit vorher:-)

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  2. mal schauen, vieleicht schaffe ich ja den weg zu euch? ich kann aber nur am 20.(ist sabine dann auch da?), weil am 21. hat lara auf dem gemeindefest die musicalaufführung von david und ich bin im kostümteam (was sonst, ne?)
    ganz liebe grüße, andrea

    AntwortenLöschen