Sonntag, 19. Juli 2009

Manche Wege...

...führen ins NICHTS


aber die meisten auch meist wieder nach Hause.

Wir sind also wieder wohlbehalten und gut erholt aus dem Urlaub zurückgekommen.

Im Gepäck:

- schmutzige Wäsche (die erste Maschine dreht schon)
- ca. 250 Fotos, die noch gesichtet werden müssen
- 3 ausgelesene Bücher:
Elf ist freundlich.... sehr interessant und kurzweilig
Die Chemie des Todes ... klasse!
Das Orakel von Port Nicolas...köstlich und so typisch französisch!
Die Winterrose...ist angefangen und fesselt mich noch eine Weile
- ein paar dicke Wintersocken (hätte man fast auch schon am Urlaubsort tragen können)
- jede Menge Salz, Sand und Muscheln vom Atlantik
- und ein paar Landschaftseindrücke, dazu aber in den kommenden Tagen etwas mehr!

Hier zu Hause vorgefunden:

- ein Garten der zum Urwald geworden ist
- jede Menge "Käseblättchen" mit alten Nachrichten
- relativ wenig Post
- ein leerer Kühlschrank
- im Gefrierschrank nur Grillzeugs
- aber leider überhaupt kein GRILLWETTER!!!

Nur sehr ungern habe ich heute morgen den PC angeschmissen, denn eigentlich habe ich ihn mal wieder überhaupt nicht vermisst - eigentlich. Aber man will ja wissen, was so los war in den letzten 14 Tagen. Okay, 507 Blogpost wären da zu sichten (oder auch nicht!?), die Zahl der Mails hielt sich in Grenzen, aber ein paar sollte ich vielleicht doch beantworten (sollte ich!?). Achja, und außerdem wollte ich doch wissen, wie DAS hier so wirkt!
Aber dazu auch erst in den kommenden Tagen ein paar mehr Worte, denn nun ist schon wieder Tee-Zeit und die ist wichtig, besonders, wenn man gerade aus 14 Tagen geruhsamen Urlaub zurückgekehrt ist.

Ich hoffe ich habe nichts Wichtiges (oder Unwichtiges!?) verpasst?

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Liebe Uschi,

    herzlich Willkommen zurück. Ich freue mich schon auf deine Urlaubsgeschichten...

    LG Henriette

    AntwortenLöschen
  2. Wie man sieht hattet ihr einen schönen Urlaub!

    Zu deinem Schnitt - wow! Das ist der erste Schnitt seit langem, wo ich ohne zu Überlegen sage: DEN muss ich haben! So einen tollen Hosenschnitt gab es ja schon lange nicht mehr, ich bin hin und weg!!!

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Schnitt!

    Ganz lieben Gruß,
    Susann

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Urlaub. Unserer liegt noch vor uns (erst in 3 Wochen). Die Pitt-Hose sieht vielversprechend aus. Ist was für meinen wilden Racker und hat sogar eine Tasche für den (Mini)-Zollstock. Das muss neuerdings sein.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi, wie herrlich Dein Blog doch ist! Und all´die tollen Nähideen, jetzt auch der Hosenschnitt, super! Auch wenn ich zwei Mädchen habe, den nähe ich bestimmt nach:) Liebe Grüße und eine schöne NachUrlaubsZeit wünscht Jule

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uschi,

    schön, das Ihr wieder da seit.

    Der Schnitt sieht gut aus, wäre was für meine beiden, aber warum geht der wieder nur bis 152, da fang ich für meine Große wieder mit verlängern an.

    LG

    Anke(die Große)

    AntwortenLöschen