Montag, 24. August 2009

Mit Puppi Alles Dabei!

Am kommenden Wochenende geht es für mich mal wieder auf Tour. Was mir dazu immer fehlte, war eine mittelgroße Reisetasche. Schon als Sabines Ebook "Alles Dabei" herauskam, hatte ich darüber nachgedacht, dass ich diese Tasche eigentlich ein klein wenig größer gebrauchen könnte!
Vom Gedanken bis zur Umsetzung hat es aber mal wieder gedauert und so wurde die Tasche quasi "auf den letzten Drücker" fertiggestellt.

Wenn's interessiert, dass Schnittmuster habe ich auf 150 % vergrößert und ich finde es hat damit genau die richtige Größe für einen kurzen Wochenendtrip.

Und bei meiner "Alles Dabei" habe ich mal ganz ordentlich in die Restekiste gegriffen und lustig, munter, bunt die Stoffe kombiniert. Ein paar Bänder und Borten und natürlich die neueste Stickdatei "PUPPIg" von Maki, umgesetzt von Sonja wurde auch gleich ausprobiert. So im nachhinein denke ich "Puppi" hätte sich vielleicht besser gezeigt, wenn ich die ausgefüllte Version gewählt hätte:-( (zumal ROT ja auch noch sch....aurig zu fotografieren ist!)
Dafür gefallen mir die beiden Buttons super gut, vor allem der, wo das Kleine "Püppi" aus dem Rahmen fällt.

(mit Klick werde die Bilder etwas deutlicher!)


Den Reißverschluss habe ich übrigens wieder so eingesetzt, wie es sich hier bewährt hat. So kann man ihn prima von innen nach Außen öffnen, oder eben auch beliebig hin- und herschieben oder wenn's mal brenzlig wird auch mit einem Schloß sichern! Auf Vorder-und Rückenteil habe ich jeweils noch eine große Tasche aufgesetzt, die man auch mit Reißverschluss schließen kann.


Dann habe ich die Tasche nicht mit Schrägband innen versäubert, sondern komplett gedoppelt, wie ich es mal irgendwo erklärt gesehen habe, aber leider nicht mehr weiß wo. Also "HALLO" du da draussen, die die geniale Idee hatte, bitte mal eben melden, ich würde hier gerne einen Link setzen!. Wenn man dieser Anleitung folgt, klappt das super! Vielen Dank dafür!!!
EDIT: Prima, dank zweier Leser, weiß ich wieder wer es war. Die Anleitung kam von Annilu.
Innen hat die Tasche an einer Seite noch eine unterteiltes Innenfach bekommen.


Zum fotografieren habe ich übrigens unsere beiden Sofadecken in die Tasche gestopft, hier seht ihr nur eine, aber so erkennt man wieviel Platz da drin ist, oder, um eine noch genauere Vorstellung davon zu bekommen, hier in Relation zu meinen ausgelatschten Birkis in Gr. 42:


Und wer auch mal mit "Puppi" unterwegs sein möchte, der kann das in Kürze, denn ab Freitag gibt es die Stickdatei bei Kunterbunt-Design im Shop.

So, nun stehe ich vor der schweren Entscheidung. Zu der Alles dabei Tasche könnte ich sicherlich noch eine passende praktische RatzFatz Tasche gebrauchen, aber einmal diesen Beutel im Original gesehen, da ändert man schon mal schnell gerne seine Meinung! Hach, aber die Zeit ist SOOOO knapp, grrrr....

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Hallo Uschi, die AllesDabei ist ja echt supertoll geworden (und die Idee mit dem größerkopieren ist ja mal eine g***eniale Idee!)

    Die Anleitung mit dem Doppeln kam von Heike und ich glaub, diesen Schnitt muß ich mir doch mal zulegen... wie lange näht man an so einer Tasche?

    LG und VIEL Spaß beim Roadtrip,
    IneS.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, Uschi!

    Habe diesen Link im Angebot...?

    http://annilus.blogspot.com/2009/03/alles-dabei-tasche-tutorialuberarbeitet.html

    Tolle Tasche übrigens! Wo gibts die zu gewinnen *haha* ??

    Grüßchen, Jojo***

    AntwortenLöschen
  3. Super geworden...dachte ja auch schon, dass das eine super Sporttasche abgäbe in was größer, wie gut, dass Du die Machbarkeit schon getestet hast ;-)

    Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. da passt ja wirklich alles rein! und diesen beutel habe ich mir auch gestern genäht, nachdem ich die ganze nacht von nicoles sahneteilchen geträumt hatte...
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  5. So hast Du nun eine wunderbare Reisetasche. ich finde sie wunderschön!

    LG sandra

    AntwortenLöschen
  6. @Ines: Auf die Minuten genau kann ich dir die Nähzeit gar nicht sagen, aber die "Tasche" an sich ist recht schnell genäht! Wenn man nicht hier noch ein Bändchen und da noch eine Borte und zusätzlich noch die Reißverschlusstasche vorne und die diversen im Schnitt eigentlich nicht vorgesehenen Teilungen einplant;-)

    Also durchaus an einem Vormittag machbar (wenn man dranbleiben kann).

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Uschi,

    die Tasche ist wieder ein Traumteil.



    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Uschi,
    die Tasche sit echt super toll geworden. Kompliment. Mich interessiert auch noch, wo du die schönen Borten alle her hast. Ich suche immer welche, aber so richtig fündig bin ich noch nicht geworden.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. @Kerstin: Nun, die Borten haben sich hier so im laufe der Jahre so angesammelt. Einmal hatte ich Glück und habe einen recht großen Restposten ergattern können. Aber auch bei ebay werde ich immer mal wieder fündig, oder auf den Stoffmärkten.
    Also die Superquelle habe ich da leider auch nicht.

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  10. Das isse die Tasche für die Tochter!
    Meine Große will schon so lange eine Tasche haben, aber auf die Idee die Tasche zu vergrößern bin ich natürlich nicht gekommen,plöööd!
    Schickes Teilchen haste da genäht!

    LG Linda

    AntwortenLöschen