Montag, 26. Oktober 2009

Wenn ich ja nicht genau wüßte,...

...dass es bei einigen von euch genauso aussieht, würde ich diesen Post vermutlich nicht schreiben.

So manch einer wird mir sicherlich den Hang zur Übertreibung nachsagen und im Prinzip ist da auch etwas dran. Es geht um Julias Kleiderschrank! Da geht nämlich nix mehr und ich MUSS ihn definitiv entrümpeln. Vieles passt sicherlich nicht mehr, einiges wird nicht angezogen, weil...


Nur, diese Aufgabe gehört sicherlich nicht zu meiner Lieblingsaufgabe. Vor allem weil diese Aufgabe eine weitere unliebsame Aufgabe nach sich zieht.

Bitte schick mir mal jemand einen kleinen Motivationsschub 'rüber!!!! SCHNELL!!!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Na Uschi, da liegen so viele neue Resourcen. Alles Geld, was dadurch frei wird nach getaner Arbeit, kannst du wieder reinvestieren in neue Stoffe. Da sieht es bei dir doch bestimmt ganz ganz arg mau aus. -grins-
    Na, wenn das kein Motivationsschub ist.
    Yeah, du schaffst das!!!!!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Na gut ich versuche es mal, grins!!!

    Stell dir vor wie gut der Schrank erst aussieht wenn er etwas leerer ist und außerdem passen dann wieder VIIIIIEL mehr neue Sachen rein, lach.
    Aber im Prinzip hast du ja recht, bei uns hier sieht es auch nicht besser aus aber ich hatte letzte Woche (die Kids waren nicht da und konnten sich nicht einmichschen!!!) meinen Motivatiosschub und habe mal so richtig "ausgemistet".

    Also schick ich dir meinem Schub von letzter Woche plus mein suuuper gutes Gefühl als es vollbracht war!!!

    Liebe Grüße und viele Spaß

    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hier kommt ein ganzer Schwung Motivation.
    Wenn da Sachen der Größe 110/116 dabei sind, könntest Du mir ja mal eine Mail (s. Profil) schicken.
    Ich bin immer auf der Suche nach tollen Klamotten für meinen Tochter und wir bewegen uns gerade Richtung 116, so dass definitiv in nächster Zeit hier eine ähnliche Aktion ansteht.
    Fest vornehmen! Dann wir es etwas!

    AntwortenLöschen
  4. *in den hintern tret* dann hopp hopp.... ;o) ne ehrlich so viele klamotten habe meine nicht, aber genauso bunt. ;o)))

    gglg gina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uschi,

    ich habe es mir ja schon lange gedacht, das es bei euch so in den Schränken aussieht *lach*! Ich stehe dir mental zur Seite...VIEL SPAß! :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!
    Ich weiß ja nicht, ob Dich das motiviert: aber stell Dir doch die viiiielen schönen Sachen vor, die Du Dir und Deinen Lieben gönnen kannst, wenn Du die Sachen dann bei ibäää verkauft hast....

    Viel Erfolg und hohen Wirkungsgrad wünscht Frau Fröschle!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Uschi,

    mach mal! Immer wenn der Berg vorher besonders groß ist, ist hinterher auch die Erleichterung besonders groß, wenn es geschafft ist.

    Magst du die Sachen nicht erstmal in einem Flohmarktblog anbieten? (Ich glaube, deine Julia ist nur bißchen größer als meine Große....*gg*)

    Liebe Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Uschi!

    BOAH da würde ich auch Reisaus nehmen*grins* Aber ich soll dir ja einen Motivationschub geben:
    Achtung hier kommt er:

    Wenn du alles schön verkauft hast, hast du bestimmt den einen oder anderen Euro bekommen, uuunnnnd
    jetzt hat dein Kindelein ja garnichts mehr zum anziehen, uunnd
    da gerade nicht die passenden Stoffe im Schrank sind darf DU neue Stoffe kaufen. Und neue Modelle nähen.

    Und wie findest Du ihn :-)

    GGLG Iris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Uschi,
    das steht mir bei meinen beiden auch noch bevor. Sobald du Motivation gefunden hast, schick mir ruhig auch welche. Aber immerhin hat es doch ein Gutes: hinterher kannst du die Lücken im Schrank mit neu zu nähender Kleidung befüllen. Mach also schnell, wir wollen die neuen Werke bewundern.
    Liebe Grüße
    Petra, die sonst eher still mitliest

    AntwortenLöschen
  10. Schiiiiiiiiieb :) Denk dran, hinterher freust du dich, weil's so leer und ordentlich ist.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wenn du da jetzt ausräumst und beim Auktionshaus einstellst,bekommst du Geld.Vielleicht ganz viel Geld ☺
    und dann kannst du dafür viele schöne neue Stöffchen kaufen.
    Naa??
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. huhu Uschi, wird besser wenn das wachsen noch rasanter wird so mit 12 Jahren, dann musst du noch schneller rein und rausräumen. Vanessa´s Schrank ist mittlerweile wieder recht übersichtlich - wächst zu schnell.

    Danke für die Arbeit, werde mir was schönes einfallen lassen.

    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Uschi,
    bei dir liegt die Wäsche zumindest IM Schrank - bei mir momentan in (mehreren) Wäschekörben, bereit, gebügelt zu werden... ich könnte da also auch mal einen Motivationsschub gebrauchen - falls du also reichlich davon bekommen solltest: leite doch ein bisschen was davon weiter zu mir!

    Danke schonmal und ganz liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Hey, da gibts bestimmt auch die eine oder andere Wiedersehensfreude.

    Am schönsten, wenn es doch noch passt und sogar plötzlich gefällt.

    Und wie schön, wenn man an die glänzenden Kinderaugen der nächsten möglichen Besitzerinnen denkt.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Uschi

    ich hasse das auch - aber ich habe im Juli vor dem urlaub gleich aussortiert, da hatte ich einen tollen Motivationsschub - aber das aussortierne in herschenken, weggeben und noch verkaufen - war der reinste Horror..

    lg
    Marina

    AntwortenLöschen