Dienstag, 3. November 2009

Und weil die....

...Stickmaschine mal wieder ein klein wenig muckte (es hatte sich zum Glück aber nur ein Schräubchen gelockert, was mein Mann innerhalb von 5 Minuten wieder festschrauben konnte!!!), ja, dann kommt man schon mal auf den Gedanken es doch wieder von Hand zu probieren.

Was? Na, das Sticken!


Geht sogar noch - aber SEHR mühsam!!!

Und weil das Waschmittel in der Wäsche mal wieder einen Schleier á la Andromedarnebel im Sternenmeer verursacht hat, kann ich das Shirt nun NOCH mal waschen!!! Und das Blöde ist, diese Waschmittelreste, die gehen komischerweise immer nur ganz schwer wieder 'raus. Ich glaube ich sollte doch mal über eine neue Waschmaschine nachdenken....

Ihr müsst daher leider noch ein klein wenig auf die Auflösung warten...

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. och das mit den Flecken kenne ich auch.. dann hat mir meine Mutter so ne "Zauberkugel" mitgebracht.. braucht man kein Waschmittel und funktioniert wirklich...(ich bin da sehr skeptisch...) ich glaub mit Keramitinnenleben...aber dann will man dann doch, dass die Wäsche gut riecht.. also doch ein MiniSchuß Weichspüler.. aber das selbstgestickte sieht toll aus...gefällt mir besser als Maschinengesticktes.. wenn es nicht so aufwendig wäre...
    liebe Grüße
    emma

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen! Seit ich Flüssig-Waschmittel verwende, habe ich keine Schleier mehr! Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Uschi, nimmst du Flüssigwaschmittel oder Pulver, sieht so nach Pulverresten aus, ich nehme fast nur noch Flüssigwaschmittel, weil dieses Schlieren hatte ich mal bei normelm Pulver, da ich die Perlen bevorzuge (das dosieren finde ich überschaubarer) passiert das nicht.

    Bin auf deine Auflösung gespannt, sehr schöne Farben.


    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Der Pulli sieht vielversprechend aus. Bin schon ganz gespannt.
    Mich haben die Waschmittelreste auch ständig genervt. Vor allem bei blauen oder schwarzen Klamotten. Ich nehme für buntes nur noch Flüssigwaschmittel. Seitdem ist gut.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das wird ja wohl ein galaktisches Shirt fuer ein super girl. Ich mag's ja auch sehr Applis mit Tuell zu unterlegen, sieht cool aus.

    Meine alte WaMa kam auch mit Waschmittelperlen gar nicht zurecht, dann bin ich teils auf Fluessigwaschmittel oder auch Waschnuesse umgestiegen und hab nur Weisses mit Pulver gewaschen. Hoffe, die Flecken sind nun wieder verschwunden.

    lg uta

    AntwortenLöschen
  6. vielleicht hast Du die Maschine ein wenig zu voll gemacht.Das ist es bei mir manchmal.
    LG Isa

    AntwortenLöschen
  7. HAllo Unschi
    ein schönes shirt -die waschmittelflecken hatte ich als ich in der 3.etage meine maschine stehen hatte-da hat der wasserdruck nicht gelang-bei brüderchen im keller wäscht sie seit 4 jahren astrein-ich hab das pulver immer vorher aufgelöst(super idee ich weiß aqber ich mag kein flüssigwaschmittel)
    liebe grüße
    marou

    AntwortenLöschen