Mittwoch, 4. November 2009

Wenn es galaktische Würmer gibt....

...dann steckt er garantiert in diesem Shirt!!!
Es gibt ja Projekte, bei denen läuft einfach alles von Anfang an schief oder vielleicht sollte ich hier eher sagen nicht alles kosmisch galaktisch gut?

Erst muckte die Stickmaschine (aber das war ja schnell geklärt!), dann hatte ich das Shirt schon halb zusammengenäht, fiel mir ein: "Mist, Stoff ist noch nicht vorgewaschen gewesen!", und wenn man dann Stickies draufnähen will, ist das erfahrungsgemäß nicht so von Vorteil, weil sich da nach der Wäsche schon mal leicht etwas verziehen kann. Also erstmal waschen!
Dann sollte da dieser Girl Schriftzug drauf. Das ging ja auch ganz gut mit dem Sprühkleber, aber der Kleber war jetzt auch da, wo die Veloursterne hin sollten. Also wieder waschen! Der Kleber war dann ja 'rausgewaschen, dafür war der Andromedarnebel aufgezogen....hach, ich sag's euch!!! Genau - WIEDER waschen!

Aber das Ergebnis entschädigt doch und wir können stolz behaupten. "We're cosmic! You, too?"

(klick macht's größer!)

In der Hoffnung, dass ihr nicht alle so im Universum herumirrt wie ich, kann ich euch die neue Stickdatei "be cosmic" von der Weltraumstation "Kunterbunt-Design" mit der momentanen Besatzung der "Hamburger Liebe" echt empfehlen. Das alles bekommt ihr ab Freitag mit Lichtgeschwindigkeit ins Haus geliefert. Und ihr wißt schon: Beim dritten Stern links in der Milchstrasse...ja, da wird es dann auch noch herrliches Zubehör zur intergalaktischen Raumfahrt geben!

Galaktische Grüße Uschi

Kommentare:

  1. Hi! Das Shirt ist klasse geworden - diese Farbkombination liebe ich!!
    Liebe Grüße! Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht auf jeden Fall gigantisch gut aus - auch wenns viel Arbeit war!

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. naja trotz wurm....
    ein galaktisches shirt!

    sieht richtig klasse aus!!

    lg einchen

    ps: aber vielleicht lieber erstmal ein anderes waschmittel, bevor.... neue wama??? *gg*

    AntwortenLöschen
  4. @Einchen: Ein Waschmittelwechsel führte leider zu allergischen Hautirritationen bei meinem Männe:-(
    Daher bin ich da immer etwas vorsichtig.
    Ich denke es hängt eher damit zusammen, dass "schon mal" Waschmittel aus Versehen in der Weichspülerschublade landet(die bei mir NIE beutzt wird) und da dieser ja in der letzten Spülrunde zugegeben wird, landet das Waschmittel eben auf den Klamöttchen.

    AntwortenLöschen
  5. Galaktischer Wurm ...ha...dann gibts wohl mehr von dieser Sorte, bei uns wohntzur Zeit auch so'n Ding,grins!
    Trotz galaktischen Startschwierigkeiten ist das Shirt genail geworden!
    In die Stickdatei habe ich mich schon verliebt!

    GLG Linda

    AntwortenLöschen
  6. intergalaktisch cool, gefaellt mir super!

    lg uta

    AntwortenLöschen