Freitag, 18. Dezember 2009

So 'was Blödes!

"Mama, mir geht es gar nicht gut!" waren Felix Worte, als ich ihn heute morgen wecken wollte.

Ganz, ganz blöd! Denn:

- er schreibt heute eine Mathearbeit!

Okay, die kann er nachschreiben. Aber:

- heute mittag ist die Preisverleihung zur Matheolympiade!

Und DIE wurde genau von DEM Lehrer organisiert, bei dem Felix jetzt die Mathearbeit hätte schreiben müssen! Was würdet ihr nun machen?

Felix klagte über Übelkeit und auch jeglicher Versuch ihn zu motivieren (ich bringe dich auch und versuch es doch erstmal) brachte nicht den gewünschten Erfolg. Angst vor der Mathearbeit kann es eigentlich nicht sein, denn Mathe kann er ja!
Warten wir also mal ab. Mit Husten und Schnupfen hätte ich ihn ja zur Schule geschickt, aber mit Übelkeit, da tue ich mich ja immer etwas schwer. Denn für mich gibt es ja nichts Schlimmeres als die Vorstellung, urghxs - nunja, lassen wir das lieber!

Meine Pläne hier zuhause wirft das allerdings auch über den Haufen: Stand doch heute eigentlich Weihnachtsbaum besorgen und Geschenke einpacken an! Ersteres werde ich gleich noch machen, denn einen 10jährigen kann ich schon eine Stunde mal seinem Schicksal überlassen, auch wenn Übelkeit angesagt ist. Aber Geschenke einpacken, mit möglicherweise neugierig herumschleichendem 10jährigen - DAS geht nicht!!!

Jetzt reagiere ich mich erstmal an 3 Pfund Plätzchenteig ab, der muss vorbereitet werden, denn für morgen steht noch mal Plätzchen backen an!

Und aus meinem Nähzimmer konnte ich gestern einen vollkommen neuen Anblick genießen und ich glaube zum Wochenende kommt da noch 'ne ganz Menge dazu. Hach, weiße Weihnacht, das wäre ja mal schön!!!


Nur mal so zum Vergleich, aber SO sah der Ausblick im Sommer aus!


Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Wir haben gestern vorsichthalber den Apotheker bemüht und die Kinder sind angehalten, IMMER die Hände mit Seife zu waschen. Obs hilft, weiss ich nicht, es beruhigt auf jeden Fall!
    Isses heute wieder besser? Gute Besserung dem Großen!!

    AntwortenLöschen
  2. Ach je liebe Uschi,

    Ihr kommt aber auch nicht so richtig aus dem Krankenlager wieder heraus. Aber bei Übelkeit hätte ich auch meine Bedenken gehabt!

    Ich wünsche Felix gute Besserung!

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Und wenn selbst so Sachen wie ich bring Dich und Du kannst auch anrufen, wenn es agr nciht mehr geht, nicht nützen, dann bleiben die Kinder halt zuhause...Johanna sitzt auch hier, aber mit Ohrenschmerzen :-(

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen