Mittwoch, 10. Februar 2010

In der Schule....

...würde es jetzt lauten: Thema verfehlt - setzen - sechs!

Aber ich glaube mit diesem Urteil haben Maki und Sonja nicht wirklich gerechnet, als die beiden liebevoll ihre SchneegLÖCKCHEN kreierten und das Urteil ist auch zu unrecht gefällt. Denn die Stickdatei hat eine glatte eins verdient, nur die Wirkung, die will sich noch nicht so recht einstellen:

Sie wollten nämlich den Frühling herbeilocken und als ich anfing die schönen SchneegLÖCKCHEN auf unsere doch bisher recht schlichte Gardine im Arbeitszimmer zu sticken, schien es ja auch zunächst zu wirken. Es wurde tatsächlich ein wenig wärmer.

Aber nun? Nun hängt die Gardine - UND? Es fängt an zu SCHNEIEN!!! Kreisch!!! Ich WILL das nicht mehr!!!!

(klick auf's Bild macht's größer!)
Vielleicht müssen wir mit gemeinsamen Kräften daran arbeiten! Also ihr Lieben ab morgen abend, bei Kunterbunt-Design, bitte, ganz viele Schneeglöckchen kaufen und zügig sticken, vielleicht schaffen wir es so den Winter endlich zu verbannen!!!

So, und nun werde ich neue Tapete zu der aufgehübschten Gardine kaufen, denn am Wochenende steht die Renovierung des Arbeitszimmers an - wie passend!!!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Die Gardine ist ganz zauberhaft geworden. Bei uns schneit es schon seit gestern wieder, auch ohne Schneeglöckchen vor den Fenstern, die können also nichts dazu :)

    AntwortenLöschen
  2. ui, die ist zauberhaft geworden!!!

    ganz liebe sonnige grüße (also vonwegen sonne im herzen, hier schneits ja auch :( )

    stephi

    AntwortenLöschen
  3. Wird gemacht, Captain :D

    AntwortenLöschen
  4. Wunderhübsch deine neue Gardine :-)

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Boah, was für eine geniale Idee!!!!
    Die Stickdatei hatte ich auch schon im Einkaufswagen, aber wieder rausgenommen, weil mir die Idee fehlte.

    Jetzt habe ich sie!

    DANKE!!!

    LG, die Trulla

    AntwortenLöschen