Samstag, 27. Februar 2010

Wie immer Ende Februar...

...beschleicht mich eine gewisse Panik und das Gefühl, dass ich mich ganz dringend mit dieser Literatur auseinander setzen sollte, denn der März kommt doch immer so überraschend.


Das liegt sicher daran, dass der Februar nur 28 Tage hat, anders kann ich mir das nicht erklären;-)

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Ja, das stimmt, der Februar ist immer sehr kurz! So 2 bis 3 Tage fehlen mir auch immer *hihi*.
    Schönes Wochenende noch und liebe Grüße
    Petra ;-)

    AntwortenLöschen
  2. *lach* - genau diesen Gedanken hatte ich heute auch, woran das wohl liegt... Ich habe erstmal die Kinder an den Maltisch geschickt, damit Papa Geschenke bekommt. Mit den Kochbüchern setze ich mich morgen in Ruhe auseinander! Bin gespannt, was Du wieder Leckeres aussuchst!!!

    GLG, Karen

    AntwortenLöschen