Montag, 15. März 2010

Es gibt ja Dinge...

...die kann ich SEHR GUT ignorieren....


...dann gibt es Dinge die kann ich GAR NICHT lange liegen lassen, da juckt es mir einfach in den Fingern, um zu sehen wie das Muster wird....


...und dann sind da Dinge die haben 25 JAHRE gelegen, bis ich sie wieder in den Händen halte.


Meine Abiturarbeiten - soeben an meiner alten Schule abgeholt. Die Themen habe ich vollkommen vergessen und was ich da geschrieben habe, das schaue ich mir jetzt erst einmal in aller Ruhe an;-)
Immerhin wußte ich wenigstens noch in welchen Fächern ich mein Abitur abgelegt habe.
LK Biologie (3-)
LK Erdkunde (3+)
GK Niederländisch (3)
GK Kunst (mündl. Prüfung - DAS war grausam, das weiß ich noch! Note: ???)

Ich glaube heutzutage ist das gar nicht mehr möglich in dieser Kombination Abitur zu machen. Ja, wir hatten es schon einfach - so vor 25 Jahren!!!

Ich geh' dann jetzt mal schmöckern...

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. ...komisch - auf dem ersten foto sehe ich gar nichts...hihi...;o)

    ...ja sag mal "niederländisch" das ist ja der hammer...cool :O))


    eine schöne woche und viel spaß beim lesen und freuen und tränchenverdrücken?...


    gglg nicole

    AntwortenLöschen
  2. @Nicole:

    JA, Niederländisch - das war eine der wenigen Sprachen, die ich recht mühelos und drei Jahre recht erfolgreich gelernt habe und heute immer noch gut anwenden kann.

    In Englisch habe ich SEHR VIEL vergessen, in Französisch habe ich mal meine erste und einzige sechs nach Hause gebracht und mich danach eher dadurch gehangelt, Latein konnte ich zum Glück nach einem Jahr wieder abwählen.

    Englisch lerne ich JETZT wieder neu mit unserem Sohn und auf Latein freue ich mich dann ab Sommer. Denn mit einer gewissen Erkenntnis fällt das Lernen ja doch um einiges leichter;-)

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diese Erinnerungen will ich gar nicht schriftlich vor mir haben. Ich hoffe, das in Klammern waren Noten und keine Punkte!. Ich hatte die katastrophale Kombi aus LK Latein und Französisch, Astronomie und Geologie.
    Punkte sag ich nicht, ich habs gerade geschafft. 20 Jahre her!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die muss ich mir auch mal abholen, bestimmt witzig. Und, hat die Sekretärin Dich erkannt?? ;-)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. @Sabine: JA, die Sekretärin war zwar etwas irritiert, als ich die Grüße bestellte, fand es dann aber witzig!

    Und mach' das mal - in den Arbeiten zu lesen ist echt witzig!

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab heuer 20jähriges Maturajubiläum.
    Schriftlich musste man damals alle 4 Hauptfächer (Deutsch, Mathe, Englisch, Latein bzw Französisch) machen, mündlich musste eine Kombination aus geistes- und naturwissenschaftlich bzw Sprachen sein. Da hatte ich Deutsch, Geschichte und Bio.
    An das schriftliche Deutschthema kann ich mich noch erinnern: Vergleich des klassischen und modernen Dramas anhand von Der Traum ein Leben und Mutter Courage. (hat fast die ganze Klasse genommen, da wir das genauestens durchgesprochen hatten :).

    AntwortenLöschen
  7. Ups, ob ich das wirklich nochmal lesen will????? Ich wußte gar nicht, daß es überhaupt die Möglichkeit gibt, die Arbeiten irgendwann in die Hand zu kriegen. Gab es vor 25 Jahren noch Noten? Vor 24 Jahren bekamen wir Punkte!
    Ich hätte auch eine wilde Prüfungsmischung im Angebot: Deutsch, Chemie, Gemeinschaftskunde und Mathematik.
    LG, Karen

    PS: Ich habe vor 24 Jahren Abi gemacht? Das klingt alt! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh mann, gerade habe ich mit meiner "Ältesten" Freundin gesprochen, ich habe mit ihr vor 25 Jahren mein Staatsexamen abgelegt!!Jo, damals war ich noch recht jung!! Jetzt bin ich das was ich damals ne alte Schwester genannt habe!!
    Schon recht komisch......Ich fühl mich garnicht soooo alt.
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Oh mann, gerade habe ich mit meiner "Ältesten" Freundin gesprochen, ich habe mit ihr vor 25 Jahren mein Staatsexamen abgelegt!!Jo, damals war ich noch recht jung!! Jetzt bin ich das was ich damals ne alte Schwester genannt habe!!
    Schon recht komisch......Ich fühl mich garnicht soooo alt.
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja witzig: auch ich hab 1985 Abitur gemacht, und meine Klausurbögen sahen genau so aus - 1x in der Mitte geknickt, eine Hälfte beschrieben.
    Kann man sie nach 25 Jahren abholen?
    Damals wohnte ich in NRW, heute im wunderschönen Ostfriesland. Und wenn ich einen Besuch in der alten Heimat mache, dann meistens am Wochenende. Mal sehen, was geht...
    LG,
    anja

    AntwortenLöschen
  11. @Anja: Also bei mir ist das so: Meine Schule wird in den nächsten Jahren geschlossen, da habe ich mir die Arbeiten auf Empfehlung der Sekretärin jetzt mal abgeholt. Aber ich denke auch an anderen Schulen sollte das nach 25 Jahren auf jeden Fall möglich sein!

    AntwortenLöschen