Dienstag, 18. Mai 2010

"Mama, wann gibt es Erdbeeren?"

Diese Frage konnte ich in der vergangenen Woche sicherlich 20 x (naja sagen wir mal 8 x) beantworten.

Und wer ist Schuld? Na, ganz klar - die Hamburger Liebe!!!

Denn die Hamburger Liebe meinte ja unbedingt ERDBEEREN zeichnen zu müssen! Und dann meinte auch noch Sonja von Kunterbunt-Design genau diese Erdbeeren digitalisieren zu müssen. Und dann musste ICH auch noch die Übersicht der neuen Stickdatei öffnen, natürlich GENAU in dem Moment als Julia meinte mir über die Schulter schauen zu müssen. DA hatte ich den Salat: "Oh, Erdbeeren! Mama, wann gibt es mal wieder Erdbeeren?"

1. Antwort: "Wenn ich diese hier gestickt habe!"

Also stickte ich Erdbeeren, praktischerweise gleich wieder in der mitgelieferten Buttonwerkstatt, so kommt man ganz schnell auf ein sattes Pfund.


Ein sattes Pfund, bei dem Juli erneut fragte: "Mama, wann gibt es Erdbeeren?"

2. Antwort: "Wenn ich diese gestickten Erdbeeren hier aufgenäht habe!"

Also schnitt ich ganz viele Quadrate zu, um daraus eine hübsche, zum Thema passende Tischdecke zu nähen. Ich legte die Quadrate oben in meinem Nähzimmer aus (VIELE der Quadrate sind mit Erdbeeren bedruckt!), genau in diesem Moment kam Julia die Treppe hoch: "Mama, WANN gibt es die Erdbeeren?"

3. Antwort: "Wenn ich diese Quadrate zu einer Decke genäht habe!"

Als die Quadrate langsam Deckenform an nahmen, dachte ich mir, ein hübscher Rand aus grün weißem Vichykaro würde gut dazu aussehen. Nur, leider reichte mein Vichykarostoff nicht aus. DAS war am Mittwoch, am Samstag hatte ich erst Gelegenheit nach Holland zu fahren, um den Stoff zu besorgen. Also fragte Julia mich in den folgenden Tagen nicht nur: "Mama, wann gibt es Erdbeeren?", sondern nun auch: "Mama, wann fährst du den Stoff kaufen?"

4. Antwort: "Am Samstag gehe ich Stoff kaufen und wenn die Decke fertig ist, dann kaufe ich Erdbeeren!"

Also ging ich am Samstag Stoff kaufen. Allerdings wurde wider Erwarten am Samstagnachmittag das Wetter so schön, dass ich lieber in den Garten ging, und das Fertigstellen der Decke hinten an stellte. FATALER Fehler!!!

"MAMA, jetzt hast du den Stoff und machst die Decke nicht fertig!!!", kam es da erbost von Julia.

Darauf hatte ich keine Antwort.

Also schlich ich am Sonntagmorgen in aller Herrgottsfrühe in mein Nähkämmerchen und nähte den Rand an die Decke. Das dauerte ein wenig, denn ich wollte das ja nicht auf die "fixe" Art erledigen, sondern auf die kompliziertere, edlere, also die Variante mit den Briefecken!


Julia, inzwischen aufgewacht, stand also mit fragendem Blick neben mir. "Wenn du die aber fertig hast, dann kommt doch nichts mehr, DANN kaufst du doch Erdbeeren oder?"

5. Antwort: "JAA, dann kaufe ich Erdbeeren!"

Irgendwann dann so im Laufe des Tages vollendete ich unsere neue erdbeerige Tischdecke. Ich schlich mich nach unten und präsentierte Stolz mein neues Werk! "Ist die jetzt fertig?"

6. Antwort: "Ja!"

"Dann kaufst du JETZT Erdbeeren?"

7. Antwort, leicht zähneknirschend: "Ähm, Julia, heute ist Sonntag! Da haben die Geschäfte zu!"

"Aber morgen, gleich morgen kaufst du Erdbeeren!"

So, und nun dürft ihr dreimal raten, was am Montagmorgen meine erste Handlung war? Genau, ich habe Erdbeeren gekauft. Leider war zunächst das Wetter aber noch so gar nicht erdbeer- und fototechnisch optimal. Also schickte ich Stoßgebete zum Himmel, damit vor Schulschluß die Sonne noch ein Einsehen mit mir hatte. Es half und so gegen 12 Uhr riss die Wolkendecke auf. Leider nur sporadisch, so dass ich zwischenzeitlich mindestens gefühlte 20 min auf dem Gartenstuhl stand und darauf wartete, dass die wahrscheinlich dickste Wolke des Tages weichen würde. Was ich dabei leider nicht bemerkte, dass im Garten nebenan unsere Nachbarin stand und sich wohl fragte warum ich da so wie angewurzelt auf dem Stuhl stehe...


Aber dann - endlich, Foto im Kasten und die Erdbeeren konnte ich für den Verzehr freigeben.


Und nun dürft ihr noch dreimal raten was Julia als erstes fragte, als sie aus der Schule kam? Genau:

"MAMA, hast du Erdbeeren eingekauft?"

8. Antwort: Aber sicher doch mein Kind!!!"

Was ich damit sagen will: Nur für den Fall, dass ihr großen Gefallen an der neuen Stickserie "Erdbeer Eli" der Hamburger Liebe haben solltet, dann sorgt zeitig dafür, dass sich ERDBEEREN im Haus befinden!!! Und mit ZEITIG meine ich natürlich Donnerstagvormittag, denn Donnerstagabend "könnte" es schon zu spät sein, zumindest falls ihr den Klick bei Kunterbunt- Design auf die neue Datei tätigt, wenn die Geschäfte schon geschlossen haben;-)

Und während ich hier so den Post verfasse steht Julia gerade hinter mir und fragt: "Mama, wann gibt es das nächste Mal Erdbeeren?" "Oooaaah JULIA!!!" "Ich frag' ja nur...."


Nun, damit ich diesen Einkauf ja nicht vergesse, habe ich es mir groß im neuen "Notiz-to-go" nach diesem Ebook notiert!!!


Und? Wann wird es bei euch Erdbeeren geben???

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Heute gabe es bei uns "Erdbeeren satt". Aber ohne den ganzen Krimskrams mit dem Nähen drumherum! Denn ich lasse nähen, aber keine sooooo tolle Erdbeerdecke wie du da geschaffen hast. (bei Zwergen ist eine tischdeckenfreie Zone gesünder für's Geschirr *hihi*)
    Vielleicht bis zur nächsten Erdbeersaison 'mal!
    Schönen Abend noch und liebe Grüße
    von Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich lach mich weg.
    Tolle Tischdecke! Leider hab ich keine Sticki, aber Erdbeeren gabs bei uns heuer schon und ich hoff auf Sonne, damit die im Garten reif werden. ("Mama, ich brauch was Rotes zum Essen!" ;) )
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  3. ich hab heute erdbeeren gekauft :-) nur: meine tochter wollte sie nicht essen, da wir schon vor ein paar wochen welche hatten, die noch zu sauer waren ... da hab ich halt erdbeereis gemacht - das geht immer und die vitamine kommen so halt auf andere weise dorthin, wo sie hinmüssen!
    süße decke, gefällt mir sehr gut!
    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön - sowohl Eure Erdbeerstory, als auch die Decke mit den schönen roten Leckereien.

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. hihi, ne tolle Erdbeerstory und ne echt hammermäßige Erdbeertischdecke! Klasse!


    LG Ara

    AntwortenLöschen
  6. hallo uschi, ich lese ja schon sooo lange bei dir; nu nwird es mal zeit für einen kommentar; lach

    ich finde die tischdecke rattenscharf


    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  7. OOOOOOH, wie schööööön, ich bin fast in den Bildschirm geklettert und weil ich auch ein schönes Erdbeergeschirr habe muss ich Linda bitten diese tolle Datei zu kaufen, natürlich muss sie auch was für mich sticken ;) die beharrliche Frage nach den Erdbeeren hätte auch von meinem Tim kommen können, das Pfund edler Beeren von gestern ist bestimmt nahezu komplett in seinen Bauch gewandert.
    da wird bestimmt eine wahre Flut von Beeren in meinen Haushalt wandern.
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine Story mitten aus dem Leben;-)!
    Könnte sich so bei uns auch abspielen - wenn ich denn eine Sticki hätte. Aber zum Glück gibt es ja auch fertige Aufnäher:-).
    Die Decke ist übrigens wunderschön geworden.

    LG Anja

    PS: Mein Sohn bekam neulich zum 11. Geburtstag das Spiel Machinarium, das Du mal erwähnt hattest - alle 3 Kinder sind mittlerweile davon begeistert - danke für den tollen Tipp!

    AntwortenLöschen
  9. Süüüüüß ... die Erdbeere natürlich auch ;o)! Ich glaube, ich muss doch nochmal auf den Markt heute ... und bei Kunterbunt vorbeischauen :o)!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uschi, das hast du wieder so herzlich und witzig geschrieben, ich sitze wieder mal lachend am PC :-)))
    Schöne Decke, die gefällt mir auch

    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Super :-) die Geschichte und die Decke.. Hätte so auch hier passieren können..

    Aber sag mal, wo findet man denn sooo schönes Erdbeerwebband??

    Würde ich über einen Tip freuen..

    LG aus MIAS Abenteuerland
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. @Nicole: Das Erdbeerwebband GAB es mal bei Farbenmix. Gibt es aber leider nicht mehr....hab' ich aber auch nicht dran gedacht, als ich das Beispiel genäht habe...

    LG Uschi

    P.S.: Vielleicht findest du in manch einem Onlineshop noch Restbestände...

    AntwortenLöschen
  13. Danke Uschi für den Hinweis.
    Schade das es nicht mehr zu kriegen ist, die meisten Bänder mit Erdbeeren sind irgendwie "kitschig" aber das ist (War) richtig schön.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Deine Erdbeerdecke und das Notizbuch sind total schön!!!
    Arme Julia, mußte sich soooo lange gedulden. Bei dem Anblick allein läuft einem ja schon das Wasser im Mund zusammen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  15. klasse!!!!!
    dein TEXT *gg*, die tischdecke und das togo ;o))))

    glg einchen

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur klasse,was du alles aus den "Erdbeeren"gemacht hast!Tolle Inspirationen!Danke,Uschi!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen