Freitag, 28. Mai 2010

Wie oft kann man eigentlich...

einen Betrag auf volle Hunderter aufrunden?

Das ist SO schön! Zu unserer Aktion möchten einige, auch, wenn sie mit den Babysets nichts mehr anfangen können, weil die Kinder schon aus dem Gröbsten 'raus sind, ja eigentlich schon fast erwachsen sind (so wie z.B. in einem kunterbunten Haushalt), auch gerne ihren Beitrag leisten und den Kindern und Eltern im Kinderhospiz "Königskinder" helfen.
Das erfeut mich sehr, denn das beweist, wir haben Leute wachgerüttelt! Da wird erkannt: Hier herrscht NOT, da kann ich helfen!
Oft braucht es ja einen kleinen Anstoß, einen Anlass, einen Schubs, um sich zu überwinden und sagen zu können: "Hey, mir geht es momentan SO gut, da kann ich doch ein bisschen 'was von meinem Glück abgeben!" (Zitat von einer die auswanderte, um Ungarisch zu lernen;-))

Vielleicht möchtet auch IHR einfach so etwas von eurem Glück abgeben. Unter dem Stichwort "Aktion Nähen in den Mai" werden vom Kinderhospiz Spenden gerne entgegengenommen.

An dieser Stelle schon mal ein ganz großes DANKE an die, die bereits an mich herangetreten sind.

Und ich bin mir sicher, bis Sonntagabend 20 Uhr wird sich der Betrag des roten, wie auch des blauen Sets gewiß noch ändern!!! Denn, da geht doch noch was...gebt euch einen Schubs...;-)

Gruß Uschi

Wenn ihr direkt an das Hospiz spenden wollt, teilt mir vielleicht kurz eben euer Vorhaben (gerne auch anonym) unter folgender Emailadresse mit, denn nur so bekommen wir eine Übersicht über die Summe, die letztenendes gespendet wird. Alle unter dem Stichwort eingehenden Beträge werden mir mitgeteilt und ich kann euch dann so irgendwann die Gesamtsumme mitteilen.

1 Kommentar:

  1. *gg*

    Schön geschrieben, Uschi! Wie immer eigentlich ;)

    LG, IneS

    AntwortenLöschen