Montag, 6. September 2010

Familienmanagerinnen on Tour

Wie bereits hier angedeutet, ging es am vergangenen Wochenende für mich und 6 weitere Frauen wieder auf Tour. Unser Ziel dieses Mal:

(klick auf die Bilder macht's größer!)

So manche Möwe fragte sich sicherlich: "Wat(t) geht ab?"

An Alles wurde gedacht, sogar an einen Sektkelchbausatz aus Kunststoff - ideal für das erste Gläschen Sekt im Fährhafen Hollwerth zum Anstoßen auf ein tolles Wochenende!

(Hey, die Gläser sind ja noch leer!)

Schnell gefüllt mit Sekt und auf Empfehlung von hier mit einen Schuß Limoncello, einem Zitronenlikör aus "Bella Italia!"

Prost! Auf alle Familienmanagerinnen der Welt!!!

Hier unser Tour T-Shirt, was standesgemäß möglichst oft getragen werden soll! Mein Dank an dieser Stelle an Elke von PeppAuf, die uns jedes Jahr den Schriftzug um eine Zeile erweitert...mal sehen wie lange noch und was für Orte hinzukommen werden...
Im Hintergrund seht ihr übrigens unser Traum-Ferienhaus im Ferienpark "Kleinvaarwater" in Buren. Ganz interessierte Leser dürfen sich gerne mal das Video der "Wellnessboerderij" ansehen. Wir hatten den Teil des Hauses mit der Sauna und dem Pool;-)...aber sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt!!!

Nun, angekommen, ausgepackt und erstmal Sekt und Kaffee und Sonne und Lachen...

Nach einem Happen in der Snackbar von Buren (manch EINE legte da ähnliches Verhalten an den Tag wie die Möwen - sowohl bei der Beschaffung, als auch bei der EssensAUFnahme!!! - nicht wahr, Andrea;-) (sorry - Insider!)) ging es erstmal an den Strand, denn der Tag versprach, sich mit einem grandiosen Sonnenuntergang zu verabschieden!

Ist DAS nicht herrlich - Herz, was willst du mehr!!!


Nach dem die Sonne im Meer versank, versanken auch wir...traditionsreich mit Ameländer Nobeltje. (ein Kräuterschnaps, den es nur in der Schnapsbrennerei von Ballum gibt. Erfahrene Amelandfahrer schwören inzwischen jedoch auf die Alternative "Het Torentje!", der im Geschmack etwas süßer sein soll!)


Am nächsten Morgen wurden wir von diesen zahlreichen Frühstücksgästen geweckt! Keine Ahnung wer denen Bescheid gegeben hatte?

War es vielleicht die hier?

Vom Frühstück gut gestärkt ging es "per Fiets" durch die Dünen nach Nes. Zwischendurch spurteten wir mal alle für ein Gruppenbild in die Dünen...

(v.l.n.r.: Britta, Andrea (liegend) Antje, Marita, Ich, Anja und Doris
ENDLICH nach 4 Fahrten ALLE vereint auf einem Bild!!!)

Unter freiem Himmel, bei strahlendem Sonnenschein nahmen wir in Nes dann Platz in einem der zahlreichen Straßencafés. Und immer wieder lachen, lachen, lachen...




Nachdem alle Einkäufe für die Daheimgebliebenen getätigt waren, zog es uns wieder in die unendlichen Weiten von Ameland...den Strand...


Und da wir inzwischen alle die 40 überschritten haben, haben wir uns doch den Luxus der Strandkörbe geleistet.


Herrlich!!! Meeresrauschen und dann dieser Blick!
Geht's und gut? Uns geht's gut!!!

Diese beiden Damen hatten wohl etwas Anderes im Blick als ich!
Wieso muss ich bei diesem Bild nur an Erdmännchen denken?

Danach folgte das äußerst entspannende Samstagabendprogramm mit Essen gehen, Sauna, Schwimmbad und vielen zensierten Fotos (USCHI!!! DIE zeigst du aber nicht!!!)...

Also gibt es nur noch ein Foto vom BESTEN Kuchen Amelands...Antje und Marita genossen ihn in vollen Zügen...

"Ameländer Appelgebak" im Cafe direkt gegenüber von Kleinvaarwater...nur so, als Tipp für den Fall, dass auch ihr euch einmal auf der Insel Ameland einfinden solltet!

Das war's schon wieder!!! Der Alltag hat uns wieder!!!

Von der Sonne auf den Wangen verbrannt und mit Muskelkater vom Lachen im Bauch kehrten wir alle am Sonntagabend zu unseren Liebsten zurück!

Aber ihr Lieben da draußen - ich kann es nur immer wieder sagen, so ein Wochenende unter Frauen ist echt Gold wert, alle Sorgen um Kind und Kegel fallen mal für einige Stunden von euch ab und ihr könnt wieder so richtig durchstarten...in diesem Sinne, starte ich jetzt mal...

Tschüssi Uschi

Kommentare:

  1. Ohja, wie RECHT Du hast, liebe Uschi (ich denke da nur an mein traumhaftes HH-Mädchen-Wochenende)...

    Sieht so aus, als hättet Ihr jede Menge Spaß gehabt und echt tolle Fotos hast Du da geschossen!

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint ja ein tolles Wochenende gewesen zu sein. *ganzneidischbin*
    Aber Du hast recht,man sollte hin und wieder auch mal an sich selber denken. Mal sehn,wann das mal bei mir klappt.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Wie ich sehe, hattet Ihr es richtig gut! Da bekomme ich doch gleich wieder Fernweh... Schön, daß Du diese Bilder mit uns teilst, denn damit weckst Du viele gute Erinnerungen, die schon ausreichen, mich in gute Stimmung zu versetzen und den Montag weniger schlimm sein lassen!
    Liebe Grüße von Katrin!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen schönen Bericht!
    Scheint ja ein genial-schönes Wochenende
    gewesen zu sein.
    Toll, freu mich für Dich!
    :o)

    LG
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Woooooooow! Da hattet Ihr ja wohl geniales Wetter! Sieht nach richtig viel Spaß aus! Toll! Macht Lust, auch so was zu machen (natürlich auch so'n Wetter dann, gell....).
    Liebe Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja nach einem wirklich gelungenen WE aus.

    Der Sonnenuntergang war ja herrlich.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. das sieht nach spaß aus! :)))

    liebe grüße
    nic

    die ganz verliebt ist, in die horizont-aufnahmen! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ach menno-hast du´s gut...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhhh! Beneidenswert. Ich glaube ich muß da auch mal hin!!!!
    LG Frau Jüppi

    AntwortenLöschen