Samstag, 13. November 2010

Wir schreiben das Jahr 2005....

...NEIN, natürlich nicht. Aber dahin möchte ich euch kurz entführen.

Es war nämlich im Jahre 2005, da fand ich den Weg zu Farbenmix. Irgendwann, eigentlich eher per Zufall, so im Spätsommer bis Herbst. Und irgendwann im November, da gab es dann diesen Rock (nach Schnittmuster Insa), ich erinnere mich noch genau, oranger Cord, mit Geburtstagskuchen und Kerze appliziert (leider finde ich kein Bild mehr davon - Sabine? Hast du das noch?).
Und diesen Rock konnte man gewinnen - ICH wollte ihn gewinnen bekam ihn aber nicht DAMALS, anlässlich der ERSTEN Farbenmix Geburtstages!!! Hat den eigentlich noch jemand???

Kurze Zeit (13.12.2005) später meldete ich mich zur Galerie (damals noch in Orange!!!) an und seither vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht mindestens einen Blick dort hinein werfe. Es gehört quasi zu meinem täglichen Brot. Anfangs war die Schar der Anhänger noch klein und man nahm sich die Zeit und kommentierte fast jedes Bild - das ist heute nicht mehr möglich, obwohl ich eigentlich jedes Bild kommentierenswert finde - denn es steckt Arbeit und Liebe und Hingabe in jedem Teil, was dort gezeigt wird!

Inzwischen sind 5 Jahre vergangen - gestern haben VIELE von euch mitgefeiert - den bereits 6. Geburtstag von Farbenmix! Sechs Jahre Kreativität - aber eben nicht nur das!!!

Für mich hat sich durch Farbenmix vieles verändert - ich "lebe" mein Hobby, verdiene sogar ein wenig Geld damit, aber, und das ist mir tausend mal mehr wert als alles Geld dieser Erde:
Ich fand Freunde! Freunde mit denen man ein Hobby teilt und Freunde mit denen man durch das Hobby einander näher gekommen ist. Freunde mit denen man plötzlich nicht nur Hobby, sondern auch Sorgen teilt. Freunde, die auch Kinder haben, die man wachsen sieht wie die Eigenen und, die die gleichen Sorgen bereiten wie die Eigenen. Freunde mit denen man 'was bewegen kann und Freude schenken kann und Freunde, die genauso stoffsüchtig sind wie ich und mitten in der Nacht gleich ballenweise Stoffe kaufen. Inzwischen fahre ich quer durch die BRD (und sie zu mir;-)), um diese Freunde zu treffen, um sie auch real kennen zu lernen - immer die Gewissheit im Gepäck - du wirst nicht enttäuscht nach Hause fahren. Manchesmal wird die Zeit am Vormittag knapp, weil man sich "mal eben" mit genau DIESEN Freunden bei einem virtuellen Kaffeeklatsch verquatscht hat...

Ja, so ist das hier bei mir. Aber erklären, WAS genau uns da alle verbindet, DAS kann keiner so genau und oft trifft man auf Unverständnis wenn man versucht das Außenstehenden zu erklären:

"Wie du kennst die durchs Internet? Und dann fährst du dahin? Du KENNST die doch gar nicht?"
"Wie du trinkst mit denen Kaffee (oder Tee)?" so lauten oft die Fragen der "realen" Freunde vor Ort und ich kann dieses Gefühl, was ich dabei empfinde nicht vermitteln - das geht einfach nicht.

Meine Familie hingegen "wächst" mit diesen Freunden jedoch auf - auch wenn immer wieder nachgefragt werden muss, wie: ....das ist doch die aus Krefeld, Wilhelmshaven, Moers, Köln (oder in der Nähe davon), Ungarn, Graal-Müritz, Hannover (also eigentlich überall im Norden, Osten, Süden und Westen) usw.?" Und für meine Familie ist das auch vollkommen in Odrnung, wenn ich sage: Lasst uns doch mal mit denen treffen, und so Treffen werden immer toll und die Zeit vergeht im Fluge (leider!!!)....

Aber eigentlich erzähle ich euch da nichts Neues, oder? ODER?

Nur heute, heute dachte ich plötzlich an diesen Rock und fragte mich: "5 Jahre - wo sind die geblieben!" Das sind MEINE 5 Jahre mit Farbenmix und dafür möchte ich an dieser Stelle einfach mal wieder

DANKE

sagen! Und ich würde euch da oben, ja ihr da oben im Norden, ihr die ihr heute Nacht echt Großes geleistet habt, alle mal ganz, ganz feste drücken!!! So virtuell...aber eigentlich viel lieber real!

Gruß Uschi (äh, wo waren jetzt doch gleich die Taschentücher...)

Edit: Da ist er - dank Irene, die aufmerksam die Galerie durchstöberte - kann ich ihn euch heute doch noch zeigen, DEN Geburtstagsrock von DAMALS...


Danke Irene!

Kommentare:

  1. *tempoboxrüberschiebundmalkräftigmitschnäuz*

    Hach Uschi! Ich kann dem NICHTS mehr hinzufügen... *drück*... ♥

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen
  2. Reich mir doch mal bitte ein Taschentuch!
    Schön hast du das geschrieben! *tränewegwisch*
    Ich hab ganz viele, liebe "Schwestern im Geiste" in mein Herz geschlossen und freue mich so sehr über euch!
    Ohne Farbenmix wäre diese Gemeinschaft nie entstanden.
    Ich hab noch Kronen- und Blumen Applikationen von damals!
    Ob Sabine die damals selbst genäht hat?
    Ich bin froh, dich zu meinen Freunden zu zählen! :o)
    Danke!

    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi,
    du hast mal wieder- wie so oft- genau die richtigen Worte gefunden. Ich kann mich ihnen nur anschließen und möchte auch dir danken:
    dafür dass du uns an deinen Gedanken und deiner Kreativität, deinen kleinen Sorgen, dem alltäglichen Ärger und auch an an deiner Freude teilhaben läßt.

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. öhm, die taschentucherbox hab ich mir grad gegriffen. *schnüff* ich bin soooo gerührt von deinen worten. mir stehen die tränchen in den augen. ganz ganz liebe grüße von der aus graal-müritz ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich echt gerührt. Ich lese immer ganz neidisch in den Blogs über Bloggertreffen, Nähtreffs, etc.. Leider konnte ich bisher noch keine so netten Kontakte live knüpfen. Aber vielleicht ändert sich das ja irgendwann.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Uschi, du findest immer so schön die richtigen Worte... diesmal aber BESONDERS schön... tiefseufz...
    Ja, irgendwie nehmen wir am Leben von anderen teil, aber ist das nicht viel schöner als die "Reality-Dramen" im TV? Dort werden höchstens die Katastrophen geteilt. Wir aber teilen die doofen, aber auch die wunderschönen Momente untereinander... und das ist etwas ganz besonderes in der heutigen Zeit.
    Lieben Dank!!! Für alles!!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. *schnüff* liebe Uschi, hier bitte auch ein Taschentuch hin. Du hast mal wieder genau die richtigen Worte gefunden!
    Und ich find es so bemerkenswert, das selbst die Kinder sich schon untereinander nach den belangen der anderen Kinder erkundigen (ich denke da an den Herzchenstand von Luzie). DAS hat mich total beeindruckt. Und ja, man kann es jemand aussenstehendem kaum vermitteln, aber das muss man auch gar nicht, man kann das einfach genießen!

    Ganz liebe Grüße aus der Nähe von Köln,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hihi...Uschi...dabei wollte ich den Rock damals doch auch gewinnen, kicher...und hab dann schmollend wenigstens ein "Törtchen" meiner Kleinen zum Geburtstag genäht...mit einer kleinen Schlaufe oben dran, angeknöpft an ein (Kauf-)Shirt, hihi...Achja...die Zeit rennt nur so davon...Aber FM wollte ich auch nicht mehr missen-unser Leben ist doch deutlich buntiger geworden.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  9. das unterschreibe ich mal gaaaanz dick!

    ....ja, ganz genau dieser Rock....hach mensch das ist schon solange wieder mal her

    VG Heike

    AntwortenLöschen