Donnerstag, 2. Dezember 2010

Eine gewisse Wintermüdigkeit...

...macht sich breit und das schon gleich zu Beginn!?

Wurden doch im vergangenen Jahr in vielen Blog die kleine, weißen Flöckchen wild umjubelt, wurden innige Bitten durchs Netz geschickt: "Oh, gib' mir ein wenig von der weißen Pracht ab!", wurden prächtige verträumt verschneite Landschaftsbilder präsentiert, so stelle ich momentan doch fest, so richtig, also so von Herzen begrüßt keiner die "neue" weiße Pracht!

Da liest man eher was von SchneeCHAOS, oder "Ich brauch das jetzt noch nicht!", nicht schon wieder Schnee schieben, ganz zu schweigen von den eben erwähnten tollen Landschaftsbildern....

Mag es daran liegen, dass uns der vergangene Winter so lange, so fest im Griff hatte? Ich denke schon, teilweise lag ja in manchen Regionen bis in den April hinein noch Schnee - da kann man sich über die ersten Flocken Anfang Dezember wohl nicht so recht freuen.

Nun, hier liegen noch nicht die Massen, aber auch ich gebe zu, dass ich beim Anblick der ersten Flöckchen nicht gleich zur Kamera gespurtet bin (wie in den Jahren zuvor), weil es erfahrungsgemäß für den Niederrhein evtl. die Ersten und Einzigen gewesen sein könnten. Nein, meine Befürchtungen gingen eher in die Richtung: "OH, NEIN, jetzt geht das schon wieder los!"

Schauen wir mal, was der Winter uns dieses Jahr noch so alles beschert...

LG Uschi

P.S.: Sagte ich schon, dass der Winter und ich...aber nein, lassen wir das;-)

Kommentare:

  1. wie wahr, wie wahr, was du da geschrieben hast!
    bei uns sind's nun schon ca. 40 cm - und morgen soll noch ein schwung runterkommen ... da kommt wirklich keine freude auf, wenn man an den langen letzten winter zurückdenkt!

    schönen winter trotzdem und glg aus kärnten
    catharina

    AntwortenLöschen
  2. doch ich.. ich hier, ich liebe diesen Schnee, ich finde es so traumhaft durch den Wintwunderwald zu fahren :)

    und ich habe immer wieder herrliche Schneebilder
    die ich zeigen werde und schon zeige :)

    viele grüße Frau Zottelbär
    absolut Schneeverliebt

    AntwortenLöschen
  3. Ich gehöre auch zu den nicht schon wieder Sagern :-) Ich habe auch das Gefühl hier an der Küste hat das Jahr nur aus kalt und Schnee oder Regen bestanden. Heute fällt sofort die Schule aus, ohne das die Eltern informiert sind und das nervt dann schon extrem. Aber Schnee und rodeln hat für die Zwerge ja auch was.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi,
    Du sprichst mir aus der Seele !!!!
    ...auch ich habe noch keine Flockenfotos gemacht.
    ...aber gestern war hier ein toller Sonnenaufgang zwischen den Bäumen, den ich festhalten mußte-ganz - ohne Flocken !
    Heute im Laufe des Tages werde ich es wohl bloggen.
    Viele Grüße aus dem wieder mal Flöckchen fallenden Bedburg-Hau.
    Herzlichst Michaela

    AntwortenLöschen
  5. ...Öhm, da bin ich wohl allein auf weiter Flur mit meiner kindlichen Freude über den Schnee. Denn ich habe am Sonntag erste Schneezauberfotos gemacht und bin gerade eben von der ersten Skilanglaufrunde durch den Stadtwald zurück - und ICH freue mich, dass bis in die Stadt hinein Schnee liegt. Meinetwegen kanns gerne noch mehr werden und auch erst mal liegen bleiben.
    Nebenbei habe ich nat. auch drei Autos mit angeschoben...die Kehrseite der Medaille.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  6. Ach Leute ich beneide Euch, ich finde den Schnee klasse, nur leider wohnen wir in dem kleinen Streifen Deutschlands, der bis jetzt erst über gutgemeinte 0,5 cm Schnee verfügt. UNd meine Kinder wollen so gerne rodeln.
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  7. also ich mag ja schnee. ich mag nur nicht mit dem auto stecken bleiben. und dass jetzt die bauarbeiter hier nicht fertig werden, macht mich aggressiv. aber schnee ist schön! :O)
    winterliche grüße vom evchen,
    die morgen post losschickt!

    AntwortenLöschen
  8. Ich könnte gut verzichten auf den Schnee und die Kälte. Vor allem wird das hier ja ganz schnell eine einzige Matsche und da kann ich nichts Schönes dran finden.
    Ich bin froh wenn es wieder wärmer wird.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich habe ich ja nichts gegen Schnee..auch nicht gegen viel Schnee.
    Aber eben nicht hier vor der Haustür
    ☺☺☺
    Ist nämlich echt nicht lustig,wenn die Garage am Ende einer Stichstraße(am Berg) ist,die nicht(ausser von mir) geräumt wird.
    Wo ich dch so Muffe habe,wenn ich mit dem Auto irgendwo dringendst hin muss.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen