Donnerstag, 27. Januar 2011

Handlungsbedarf - dringend!

In unserer Küche herrscht Handlungsbedarf, aber ordentlich!!!


Ich sage euch jetzt NICHT wann die Tapete an die Wände gekommen ist, nein, nein. Aber eins ist klar, JETZT kommt sie runter und endlich mal neue dran. Das schieben wir schon SO lange vor uns her.


Eigentlich ist ja das Tapezieren gar nicht so ein Akt - VIEL Schlimmer ist das ganze Drumherum - Schränke ausräumen, auswaschen und alles was da drin ist ausmisten und auch reinigen usw.


Ich bin dann also mal ein paar Tage beschäftigt!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Oh du meine Güte, Uschi der Frühling kommt doch erst noch! Wo nimmst du dnn jetzt im Winterschlaf die Energie her??
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Oha, da hast ja was vor. hab schon ewig nicht mehr tapeziert. Hier kommt Rollputz, Rollrauhfaser oder anders Zeug was mit Spachtel und Co aufgetragen wird an die Wand. Nach Lust und Laune Farbe drüber und ich hab nicht die olle Kleisterei ;-)

    Frohes Schaffen!

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    aber dafür ist´s dann wieder ganz toll und du freust dich darüber!

    Viel Glück, das es nur bei diesem Raum bleibt, bei uns hat renovieren immer einen Domino-Effekt.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Huch, das sieht nach sehr viel Arbeit aus! Wie war das nochmal auf Platt: wat mutt, dat mutt?!?!
    Ein Wochenende mit ganz viel Energie wünscht Dir Katrin!
    PS: und, hast Du doch noch eine Pimpelliese aus Sockenwolle auf den Nadeln? Ich mache gerade eine zweite: habe mich von Tjorven breitschlagen lassen...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uschi!Viel Spaß beim renovieren der Küche.Es wird bestimmt sehr schön. Meine kleinste ,Daniela 5 1/2 hat in deinem Blog den Pulli mit dem Schlitschulaufenden Hasen gesehen. Sie möchte auch so einen Pulli. Ist es Ok,wenn ich mich an deinem Modell etwas inspiriere? Viele liebe Grüße und schönes Wochenende Iris Uhde (mijoda)!

    AntwortenLöschen
  6. huch, und ich dachte es sieht nur bei uns so aus :-)

    lg patti

    AntwortenLöschen
  7. @Iris: Ja klar darf du deiner Tochter so einen Pullover nähen!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen