Dienstag, 4. Januar 2011

Ich starte...

...strickend ins neue Jahr und wünsche euch allen erst einmal

Ein gutes, kreatives Jahr 2011!

Bereits im Dezember habe ich zum allerersten Mal angefangen ein Tuch zu stricken. Ich gebe zu, nach anfänglichen Schwierigkeiten und dreimaligem Neuanfang hatte ich das Muster dann doch verstanden und es folgte eine Zacke nach der anderen.


Und so darf ich euch heute meine erste, und sicher nicht letzte Pimpelliese präsentieren. Mein Dank geht an Spinning Martha, die die Anleitung für alle bereit hält. Es macht wirklich riesigen Spaß das Tuch wachsen zu sehen!

(okay, ich gebe zu, ich muss das Tuch noch spannen:-()

Die Pimpelliese ließ sich wunderbar stricken aus Lacegarn von Frau Wo aus Po (deren verführerische Seite nur mit gefülltem Geldbeutel zu betreten ist;-)). Die 100 g sind genau ausreichend für ein tolles, nicht zu großes Halstuch, hauchzart, kuschelig weich und wunderbar warm!

LG Uschi

Kommentare:

  1. Oh Uschi, das ist sensationell schön geworden!!! RESPEKT!!!

    Viele liebe Grüße
    Anne

    (und passt bestimmt superschön zu deiner Nicki-Jacke ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch ist wunderschön.
    Lust mit zu machen bei Link your Stuff auf mein Blog?
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  3. ooooh! schöööön!! ... da freut sich das garn, dass es jetzt sein leben als solch hübscher halsschmeichler verbringen darf.
    liebe grüße schickt
    frau wo aus po

    AntwortenLöschen
  4. Ooooooh, das ist ja ein wirklich wundervolles Tuch! Sowas steht auch auf meiner "das muß ich vor meinem Tod noch unbedingt machen - Liste" *lach*! Stimmt es denn eigentlich, daß Tücherstricken süchtig macht???
    LG von Katrin!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uschi, Du hast es geschafft. 5 Minuten später, Anleitung ausgedruckt und auch schon Wolle rausgekramt(Dumbledore von Opal)... Ich geh' dann mal die Nähmaschine einmotten *lach*!!!
    Nochmal liebe Grüße von Katrin!

    AntwortenLöschen
  6. Witzig, genau das Tuch habe ich auch gerade auf den Nadeln:).

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ah wie schön! Ich habe die Anleitung auch hier liegen und will endlich anfangen. Aber zuerst muss ich noch ein Paar Armstulpen aus fieser gemeiner Fusselwolle bewältigen.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  8. W U N D E R S C H Ö N !!

    so eins möchte ich mir auch irgendwann mal zaubern - es zu stricken oha, ich weiß nicht, ob ich das kann *seufz*

    bewundernde grüße
    tina

    AntwortenLöschen
  9. Deine Liese ist wunderschön geworden. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Tragen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen