Sonntag, 23. Januar 2011

Man hatte mich ja gewarnt,...

...dass das Stricken von "Pimpelliesen" süchtig machen kann. Und JA es stimmt, wenn man eine Pimpelliese vollendet hat, dann juckt es einem in den Fingern zu sehen, wie sie mit einem anderen Garn wirken könnte.


Also habe ich nicht lange gefakelt und meinen "Lace-Zauberball" strickenderweise in ein weiteres Tuch verwandelt. Hah, und beim zweiten Tuch ist man auch in der Lage die Zacke zu stricken, OHNE ständig einen Blick in die Anleitung zu werfen;-)

Pimpelliese aus "Lacebal - gebrannte Mandeln",
aber nicht für mich!

Und wo ich bei Spinning Martha gerade so in den Anleitungen stöbere, denke ich, dass DIE hier ja wohl auch SUPER aussehen! Ich seh' es schon, neben die "to-do-Liste" für die Nähprojekte muss ich wohl nun auch die "to-do-Liste" der Strick- und Häkelprojekte legen!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Liebe Uschi,

    einfach nur WOW!!!

    Gut das ich kein Strickweltmeister bin, sonst wäre meine ohnehin schon so knappe Zeit noch weniger ausreichend als jetzt schon...

    Traumhaft schön!

    Viele liebe Grüße,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,
    dieses Tuch ist ja auch wieder superschön geworden. Bist Du Dir sicher, daß Du es nicht doch behalten willst *lach*??? An dem "süchtig-machen" ist was dran. Dank Dir habe ich das Strickmuster ja kennengelernt, stricke eifrig an meinem Werk und je näher ich dem Ende komme, desto mehr überlege ich, ob Tjorven nicht auch noch so ein schönes Tuch gebrauchen könnte, und zwar aus der Sockenwolle, die ich schon viermal wieder aufgeribbelt habe, weil die Farben einfach jedes Muster schlucken.
    Liebe Grüße von Katrin!

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Tuch! Pass nur auf, dass Du nicht auch noch von den Spinn-Viren befallen wirst - so ging es nämlich mir im vergangenen Jahr!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Woah! Die Farben sind wirklich toll! Zum Verlieben sieht das Tuch aus.
    Ich stricke gerade auch eines, aber ich brauche die Anleitung noch eine Weile denke ich.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uschi,

    zufällig entdecke ich Deinen Blog. Und ganz zufällig stricke ich die erste Pimpelliese und habe schon das nächste Knäuel in meinen Lieblingsfarben herausgelegt, weil der Suchtfaktor extrem hoch ist. Mich hat leider niemand gewarnt davor. Nun muss ich nur schauen, dass ich an der richtigen Stelle das Abnehmen beginne.

    Stricklustige Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen