Samstag, 12. Februar 2011

Home - Sweet - Home

So laaaangsam nimmt die Endphase der Küchenrenovierung ihren Lauf. Die Tapete klebt zwar schon seit 2 Wochen, die Bordüre dank Stylefix auch immer noch,...


...nur das ganze drumherum zieht sich ein wenig in die Länge.

Es sind eben die kleinen Details, das, was wir bei unseren Kleidungsstücken so liebevoll "Tüddelkram" nennen, die auch eine Renovierung ein wenig aufhalten. Aber, heute habe ich weitergetüddelt und der Fensterbereich nimmt so langsam Formen an.

Leider ist heute hier SO dunkles Wetter, dass die Fotos qualitativ sind sonderlich überzeugen, hinzu kommt erschwerendes Fotografieren gegen das Licht...aber ich denke die Absicht ist erkennbar;-).
Ab heute heißt es also:

Und über der Girlande zwitschern ein paar Wandlungs LoveChirps auf dem bisher eher hässlichen Rolladenkasten.


Die Girlande ist eine Kombination aus der Stickdatei "LOVE my sweet HOME" und der Wimpel-Stickdatei von Bellaina und regenbogenbuntes (Vielen, vielen Dank euch Beiden!).

Die Wandlung könnt ihr bei Elke von PeppAuf in eurer Wunschgröße bestellen.

Und wenn sich das Wetter jetzt in den kommenden Tagen mal in Richtung Sonne wandelt, dann gibt es vielleicht auch Bilder vom Gesamteindruck der Küche...

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Girlande, die sieht so fröhlich aus, dass das graue Wetter nicht mehr so auffällt.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus mit den Vögelchen!
    Die Bordüre hätte mit doppelseitigem Klebeband bestimmt genauso gut gehalten-denn was anderes nur mit tollerem Namen ist Stylefix ja nun mal wirklich nicht :)

    Viele Grüße

    Maren

    AntwortenLöschen
  3. ganz toll:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht das toll aus. Ich bin begeistert! Die Verzierung auf dem Rollokasten ist eine super Idee, wir haben hier bei uns zu Hause eine Menge von den eher häßlichen Dingern:)

    Gruß
    Manu

    AntwortenLöschen