Donnerstag, 17. März 2011

Stellt euch vor, es ist Creativa...

...und keiner geht hin!!!

Hahaha! Schlechter Scherz. Denn es war VOLL, mächtig VOLL, sagte ich schon, dass es VOLL war!!!

Aber, fange ich mal ganz von vorne an.

6 Uhr: Der Wecker klingelt - ich quäle mich aus dem Bett, denn sonderlich gut geschlafen habe ich nicht, aus der Sorge heraus zu VERschlafen (doofe Angewohnheit!).

6:30 Uhr: nach einem hastigen Frühstück, schnell noch überlegt, ob ich was vergessen habe, dann ab ins Auto Richtung Krefeld.

7:25 Uhr Ankunft in Krefeld bei Sabine, auch hier schon geschäftiges Treiben und während noch dies und jenes eingepackt wird, trifft Doris, die Dritte im Bunde auch ein. Nun aber hurtig, denn um

7:48 Uhr geht unser Zug nach Dortmund (praktisch so ein Kombiticket, vor allem, wenn man das auch noch, so wie ich zum Geburtstag hübsch verpackt geschenkt bekommt.


(Foto von der Verpackung fällt aus, weil der Zug rollt ein und die Karte wurde schnell gebraucht;-)). Danke liebe "Tante Liesbet"!!! Edit: OH, sorry, danke auch dir liebe Sabine, dass hab' ich wohl in der Eile gar nicht so mitbekommen, dass es von euch BEIDEN war!

8:47 Uhr: Ankunft Dortmund Westfalenhalle...wo pilgern nur all die Leute hin? Wir pilgern mal mit!

9:15 Uhr: Wir irren durch die Hallen und suchen den Stand von farbenmix. Eigentlich kein Problem, denn der Stand ist der Bunteste und der meist Besuchteste.

Sagte ich schon, dass es VOLL war!?

In alle Kisten wird gewühlt, Schätze gefunden und immer wieder Neues entdeckt!

Ganz viel Buntkram, da können sich sogar die Kleinsten schon begeistern!

10 Uhr: Wir testen ein wenig die tollen Stühle von Sabine - sehr bequem!!!

10:30 Uhr: Wir schauen mal, was die anderen Aussteller so zu bieten haben, wobei sich das mit dem "schauen" zum Teil ein wenig schwierig gestaltet. Denn inzwischen pilgern die Menschmassen nicht mehr, sie schieben...

Ja, hier irgendwo ist zum ersten Mal das Zeitgefühl ein wenig abhanden gekommen, die Taschen wurden schwerer, die Sitzgelegenheiten rar, daher um...

14:45 Uhr: Pause! Egal wo - egal wie! Der Zucker - und Flüssigkeitshaushalt muss wieder in geordnete Bahnen gelenkt werden.


Aber aus dieser Perspektive kann man erstaunliche Studien betreiben: z.B. 98 % der Creativabesucher sind weiblich. Hier mal ein seltenes Exemplar der übrigen 2 %...

Das ist übrigens Mats und "Papa" von Mats;-)

15:10 Uhr: Es geht weiter in Halle 8, denn in Halle 8, da waren wir noch nicht. Zum Glück ist Halle 8 klein, denn die Aufnahmefähigkeit sinkt auf Null und die Sinneseindrücke sind ausgereizt...

16 Uhr: Nochmal "eben" (wo war gleich noch das Zeitgefühl??) bei Sabine am Stand eine kurze Rast machen (SITZEN, da kann man SITZEN!!! Sagte ich schon, dass die Stühle bequem sind - SEHR bequem!!!), Kraft tanken für den Rückweg...und ganz viele bunte Schätze begutachten!


Wahre Schätze - MÄCHTIG bunt!!! Wenn euch übrigens mal irgendwo eine Tasche von DIBA begegnet, dann nehmt euch mindestens 1 Stunde Zeit um ALLE Details zu entdecken! Bis gestern dachte ich, ich hätte schon ein "gewisses" Gespür für Tüddelkram und Details....alles Peanuts dagegen. DAS sind wahre Kunstwerke...!!!

Hinter all den bunten Schätzen, drei, die sich für den Tag gefunden haben, v.l.n.r. Nadja (miniplätzchen), Sandra (Engelchen und Teufelchen) und Jeanette (Huups)

Überall Details und Neuigkeiten auf die wir uns freuen dürfen!

Und zwischen all dem Buntkram, ganz unscheinbar in grau (da arbeiten wir aber nochmal dran;-)), die Ruhe selbst (zumindest nach außen hin!?) - Sabine!

17 Uhr: Sagte ich schon, dass die Stühle am Stand SEHR bequem sind? Aber es nützt nichts, eigentlich wollten wir um diese Zeit schon alle wieder bei unseren Liebsten sein. Und die Heimreise ist noch lang.

17:40 Uhr Dortmund Hauptbahnhof - erwähnte ich eigentlich schon, dass auch die Züge VOLL sind? Aber wir ergattern einen Sitzplatz!!!

20:00 Uhr: Gut zu hause angekommen - wobei die Autofahrt von Krefeld bis hier schon echt mächtig anstrengend war. Meine Reaktionszeit im Ernstfall wäre nicht berauschend gewesen...

20:20 Uhr: Sofa - oh du mein geliebtes Sofa!

Fazit des Tages: Es war wunderschön, aber anstrengend!

22:00 Uhr: Ich liege im Bett und lasse den Tag Revue passieren. Da plötzlich die BITTERE Erkenntnis. Ich kaufte die Farbenmix CD und mein neuer Rechner ist ja gar nicht mehr im Besitz eines CD-Laufwerks, buääääääää!!!! Muss ich mich also bis heute Abend in Geduld üben...

Gruß Uschi

P.S.: Ach ja, übrigens, alle die mich erkannt haben, die ich aber nicht zuordnen konnte, mögen mir bitte verzeihen!!! Mit dem Zuordnen von Gesichtern zu Namen, die dann ja z.T. noch nicht mal mit den Blognamen übereinstimmen stehe ich immer auf Kriegsfuß....ich gelobe Bessserung, oder so...und wünsche mir eigentlich viel mehr Zeit, um mehr als nur ein paar flüchtige Worte wechseln zu können!

Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht, Hurra... so ging es mir auch immer auf der Creativa. Irgendwann hab ich es mir abgewöhnt, da meine Themen leider nicht so bedient werden. Aber Dein Bericht ist toll.

    LG anette

    AntwortenLöschen
  2. Wann hast Du soo viele Fotos gemacht :-)?
    (Irgendwie habe ich auf Deinen Fotos immer den gleichen Pulli an!)
    Das Geschenk war übrigens von uns beiden!
    Danke für den schönen Bericht,
    bis bald,
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi... ich mußte die ganze Zeit über grinsen! Das hast Du wirklich toll geschrieben! Und nun freu ich mich noch mehr auf Morgen!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Toller Bericht!! Wäre liebend gerne auch gefahren - aber fünf Stunden einfache Zugfahrt haben mich doch ein wenig ausgebremst.

    Dass der Tag genial war kann man aus jedem deiner Worte rauslesen!!

    Danke für den tollen Bericht!!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. da bekomme ich ja angst! ob ich wirklich samstag hinfahren soll?
    sieht aber nach einen schönen tag aus. leider sind wir ja alle an unterschiedlichen tagen da- aber bald...oh ich freue mich schon so!!!

    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für deinen amüsanten Bericht und die schönen Bilder.
    Beim Lesen habe ich richtig mit euch mitgefühlt und mitgeschoben.
    ☺☺☺

    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Der Bericht war so schön,man fühlte sich so als wäre man auch dabei gewesen.Dankeschön.
    Herzliche Grüße
    Andrea♥
    die leider nicht hingehen kann.

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Bericht - ich mußte auch schmunzeln.
    ...und wenigstens gab es bei Sabine bequeme Sitzgelegenheiten.
    Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg gibt es - außer im Restaurant - keine Sitzplätze, es sei denn, bei einem Lieferanten und da auch nicht immer. Der Tag ist noch länger und die Füße spürt man am Ende nicht mehr.
    Dann erfreu Dich an Deinen neu gekauften Sachen.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Bilder!! Ich bin schon so gespannt!! Und schade, dass wir uns verpasst haben.....
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. So ein schöner Bericht! Und prima Fotos! Wäre auch so gerne dagewesen, aber nun habe ich immerhin einen echt guten Eindruck. ;-)
    Ich war mal vor fünf Jahren, damals habe ich noch mehr nach Schmuckperlen geschaut... Aber voll war es damals auch schon! ;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Danke, für den wunderschönen Bericht, ich bin ja ein bisschen neidisch weil ich dieses Jahr wieder nicht zur Creativa komme, da ich krank zu Hause kiege, aber es war schön von dir geführt zu werden.

    Lieben Gruß Simau

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Uschi,
    was für schöne Fotos! und ein sehr schöner Bericht! leider habe ich vor lauter Buntgucken nur wenige Fotos gemacht.
    Es hat mich gefreut, Dich mal kennenzulernen!
    Liebe Grüße,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  13. Ich war gestern auch da und hab dich an der schönen meeresjacke erkannt. Kann deine Erzählungen nur bestätigen. Es war voll, aber toll ;-))) vor allem der FM stand war genial. Rundum ein genialer tag. Und jetzt weiter mit neuer Motivation. ;-)
    Alles liebe
    Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den schönen Bericht. Ich werde Sonntag hingehen. Wenn man schon mal in Dortmund wohnt, darf man so ein Ereignis ja nicht verpassen. Voll? Voll ist es eigentlich doch erst so ab elf. Wenn Du das auf den Bildern für voll hälst, dann kämpfe Dich nie gegen Mittag am Wochenende duch die Hallen. Ich habe da schon Sachen erlebt; da haben sich einige weibliche Besucher nicht mehr sehr Damenhaft gegeben. Wenn es eng ist muß man halt auch mal jemand anderem den Vortritt lassen, sonst geht irgendwann gar nicht mehr. Ich hoffe, daß Sabine am Sonntag auch noch ein paar von den CD´s hat, ich habe nämlich Aufträge aus Nord und Süd, die auch noch gerne eine hätten. Ich freue mich jetzt richtig auf Sonntag.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  15. Freut mich, dass Du einen tollen Tag hattest!
    Ich hatte eigentlich ehtue vor hinzufahren - abe rdas kleinere Kindelein fiebert vor sich hin, also fiel der geplante Cretiva Tag ins Wasser. Ich glaub am Wochenende mag ich nämlich so gar nicht :-)
    Schade. ABer so ist das eben mit den Kindelein...

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Uschi! Wenn meine hier Kommentare zweimal erscheinen, sorry: hab' irgendwas nicht bzw. doch gedruckt... Aber, naja, meine Freude für Euch kann ich nicht oft genug sagen, okay?

    Danke für den schönen Bericht: Ich habe so das Gefühl auch dabei gewesen zu sein. Okay, ein bisschen nur. Aber im Herzen doch. Eine Ecke hier auf Erde voller Freude und Liebe in D-Dorf. Ganz Schon ein Phänomen, wenn frau zurück zu "ANJANA" denkt. Ich freue mich ganz toll für alle Farbenmixerinnen.

    Und Du hast völlig richt: Biste selber einer Dibas Sachen in den Händen hälst und alle Details, Topstiching, Anhängelein u. s. w. genau ansiehst, weißte noch nicht was Nähen und Designen sein kann. Diba ist einmalig ;-))

    Liebe Grüsse,
    Nancy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Uschi,
    danke für den schönen Bericht. Für mich war es leider viel zu weit um hin zu fahren. Durch Deinen Post konnte ich aber einen guten Eindruck gewinne. Hach und wie schön, dass die Stühle bei FM so bequem waren. Ich konnte es mir nach so einem Tag bildlich vorstellen.
    LG Yles

    AntwortenLöschen