Dienstag, 5. April 2011

"Monsta" sind zum Fürchten da, oder?

Äh, mir scheint, meine Familie hat DAS angesichts der folgenden Bilder nicht so recht verstanden.


Aber mal ehrlich, WER kann sich schon vor den liebenswerten "Monsta" von Claus Ast fürchten?
Nach dem Rüsselkäfer geht nun am kommenden Donnerstag bei Kunterbunt-Design die zweite Serie an den Start. Und weil hier bei uns der Rüsselkäfer schon heißund innig geliebt wurde, könnt ihr euch die Begeisterung über die neue Serie sicherlich vorstellen...oder vielleicht doch nicht?

Nun auf jeden Fall wurden mir die ausgedruckten Farblagen quasi beim Sonntagsfrühstück aus den Händen gerissen und es wurden schwere Verhandlungen geführt, wer welches Monsta auf seinem Shirt verewigen darf;-)

Das ist dabei herausgekommen!

Monstashirt für Julia:

Spielen?


Monstashirt für Felix:

Hihi!


Monstashirt für meinen Männe:

Hä?


Monstashirt für mich:

Öh?


Und, dass mir nach diesem monstamäßigem Shirtmarathon der Sinn nach "ganz was anderes Nähen" stand, das ist, glaube ich, doch recht gut nachzuvollziehen oder?

Aber das "ganz was andere", das zeige ich euch dann morgen...heute nur einen klitzekleinen Ausschnitt;-)

Obwohl, ich könnte euch auch noch das hier zeigen...

...oder vielleicht doch erst das...



Sagte ich schon, dass es am Donnerstag MÄCHTIG viel Neues gibt?

LG Uschi

P.S.: Hah, das waren aber dann heute mal viele Bilder in Relation zum Text, was?

Kommentare:

  1. oooohhhh!
    suuuuper!
    voiel spaß damit :-)
    beste grüße aus dem skizzenblog
    claus

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid ja echt eine super gute Monster-Familie! Schöne Fotos.
    An alle Monster liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seht super aus! Und die Shirts natürlich auch. Und jede Menge Spaß hattet Ihr sichtlich auch ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die Shirts sind ja toll und die Monster erst.. Klasse.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Boah! Tolle Monsta-Familie! :)
    Besonders gut gefällt mir das Shirt deines Mannes!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  6. HILFE, eine Monsta-Familie. :D
    Muss man sich fürchten? ;)

    Ne, echt klasse die ganzen Shirts. :)

    lg,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja alle total super toll geworden deine Shirts!!! Kannst du mir bitte, bitte verraten, welcher Schnitt das bei deinem Shirt ist und wie man die Ärmel so genial dreigeteilt hinbekommt? Ich finde das sooo genial
    Lg Aylin

    AntwortenLöschen
  8. Ihr seid echt zum "Fürchten" und so monstamäßig lustig...;O)
    Ne fröhliche Familie und hier gefällt mir das Männershirt am besten, weil die wahrscheinlich noch weniger Genähtes bekommen als die Söhne oder?
    Deine Nähideen für Jungs finde ich sowieso immer toll.

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  9. was für ein schönes Familienbild!
    Die Monster shirts sind einfach nur Klasse! Bin gespannt was noch so kommt ;-))

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. @Aylin: Mein Shirt habe ich nach Föhr von Farbenmix genäht.
    Für die Ärmel habe ich das Schnittteil eigentlich "nur" in drei gleich große Teile gefaltet und dann durchgeschnitten. Das untere Stück habe ich dann ein wenig nach außen auslaufen lassen (quasi wie bei einer Schlaghose).

    Das ist alles!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen