Sonntag, 9. Oktober 2011

El Porto-Tutorial Teil 6

Nachdem es gestern ja ein bisschen kniffelig war das Runde an das Eckige zu bringen, machen wir heute mal ausschließlich 'was Gerades.

Heute: Der Träger mit Medientasche und die RV-Innentasche

Ich arbeite die Medientasche ja mit zwei Stofflagen, daher wird der Außenstoff zunächst mit Webbändern und Stickerei nach Wunsch verziert. Dann legt ihr beide Stofflagen oben an der Kante rechts auf rechts aneinander. Kante nähen...


... und auseinander bügeln.


Dann den Außenstoff links auf links auf den Innenstoff legen...


... so, dass oben der innere Stoff 1 cm außen zu sehen ist. Die so farbig abgesetzte Kante feststeppen. Am unteren Ende beide Stofflagen miteinander versäubern und einen Zentimeter nach innen einschlagen.

Nun den Außen- und Innenträger jeweils an den schmalen Kanten rechts auf rechts aufeinanderlegen, zusammennähen und die Nahtzugabe auseinander bügeln.

Medientasche passgenau auf den Träger legen und an der unteren Kante auf dem Träger festnähen. Zuvor den Träger nach Wunsch mit Bändern verzieren.


Im oberen Bereich möchte ich die Medientasche mit einem Druckknopf verschließen. Dazu piekse ich mit der Ahle mittig ein Loch durch alle Stofflagen und habe so auch die genau Position für den unteren Druckerteil ermittelt.


Bei sehr dünnen Stoffen empfehle ich den Druckknopf am Träger mit einem kleinen Stück Filz zu unterlegen um das Ausreißen zu vermeiden.


Die Außenseite des Träger noch nach Wunsch mit Buttons, Stickies, Bändern usw. verzieren.


Nun Außen- und Innenträger rechts auf rechts aufeinander legen. Dabei beginnt man am besten an der schmalen Naht in der Mitte. Dort darauf achten, dass die Nahtzugaben schön flach aufeinanderliegen.


Jeweils rechts und links die langen Seiten nähen. Den Träger wenden.

Dazu am besten den Teil OHNE Medientasche durch die schmale Öffnung ziehen, das geht einfacher!

Nun die langen Kanten des Trägers schön ausarbeiten, feststecken, unten die kleinen Zipfel der NZ abschneiden und die Kanten knappkantig absteppen.


Inneren und äußeren Träger an der Rundung unten noch zusammen versäubern...


...Träger FERTIG!

Das ging SO schnell, da schaffen wir noch die kleine RV-Innentasche:

Von einem der beiden zugeschnittenen Rechtecke trenne ich oben 5 cm ab.


Zwischen die so entstandene "Lücke" setze ich nun den Reißverschluss ein. Auch hier verwende ich wieder einen Endlosreißverschluss. Diesen beklebe ich mit Stylefix, das hat sich gerade bei rutschigen beschichtetem Stoff sehr bewährt.


Reißverschluss rechts auf rechts einnähen, wer möchte kann ihn noch knappkantig absteppen und wieder ZWEI Zipper in die Mitte schieben...


... und gleich wieder einen Zipper zurück, um den RV im Endbereich zu schließen.


RV-Ende mit ein paar Stichen verriegeln und abtrennen.


Nun die beiden Taschenbeutel rechts auf recht legen, zuvor den RV ein klein wenig öffnen.


Einmal rundherum zunähen...


...an den Kanten versäubern und die Ecken abschrägen.
Den Taschenbeutel durch den RV öffnen, die Ecken und Kanten schön ausarbeiten.


Fertig vorbereitet ist die RV-Innentasche.
Morgen geht es dann weiter mit dem großen Taschenbeutel. Dafür brauchen wir aber erstmal wieder Platz auf unserem Nähtisch!

Lach, denn IHR habt bisher ja immer nur einen kleinen Ausschnitt davon gesehen...alles eben ein Frage der Perspektive...aber für die Weitwinkelperspektive, ähem, räusper, nunja, da muss ICH erstmal Platz schaffen:


Und wenn ihr mir jetzt sagen könntet: "Hey SO sieht es jetzt bei mir auch aus, dann wäre ich DOCH ein klein wenig beruhigt;-)

In diesem Sinne: Ich schaffe dann mal Platz für morgen!
Morgen geht es dann auch bereits wieder um 9:00 Uhr los...ist ja schließlich Montag!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Waaa Uschi!!!

    Das mit den zwei Zippern und einen wieder zurück schieben ist ein sooooo klasse Tip. Mich ärgert das immer daß ein Ende des RV zu ist und eins offen. Ab jetzt Geschickte!!!!

    DANKE Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich nähe keine el Porto und ich wäre FROH, wenn es bei mir so aussehen würde *räusper* denn bei mir sieht es SCHLIMMER aus
    (merke: schlimmer geht immer...)

    viele Grüße
    Tina - aber in Gedanken nähe ich mit!

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich nähe auch keine El Porto, vefolge das Tutorial aber mit großem Interesse!
    Danke dafür - wirklich toll erklärt!
    Das mit den 2 Zippern ist ein tolle Idee!!!!!

    Und auch ich wäre froh, wenn das bei mir so ordentlich unordentlich aussähe! Schlimmer geht immer ;-)
    Und richtig schlimm ist bei mir.

    Liebe Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi, ich nähe die Tasche gerade und dank deiner supertollen Anleitung geht es auch ganz leicht. Gerade die Träger fertig gestellt, Hurra! Ich halte dich auf dem Laufenden...
    Liebste Grüße, Bine

    AntwortenLöschen