Montag, 14. November 2011

Auf die Suche nach MEER...

...begab ich mich in der ersten Novemberwoche.

MEER befindet sich bekanntlich an der Küste, also fuhr ich Richtung Norden, eben an die Nordseeküste.

Alleine Suchen ist langweilig, deshalb packte ich die Kinder ein und fand Unterstützung bei dieser Familie. Diese Familie war schon vorgereist und konnte bestätigen, hier ist MEER!

(wenn auch ziemlich im Nebel versteckt, Bild übrigens geklaut bei Tante Liesbeth)

Als wir ankamen fanden wir immerhin Schiffe und Wasser...

...aber diese Form von Wasser nennt man dort "Siel"...also KEIN Meer:-(

Ein paar Schritte weiter dann dieser Anblick...

...Matsch, jede Menge Matsch. Oh, Verzeihung, der Matsch nennt sich natürlich Watt;-).

Aber wo ist nun das MEER? Vielleicht in der anderen Richtung? Nun, das konnten wir nicht mehr klären, denn sehr schnell wurde es dunkel...

...das allerdings mit einem grandiosen Schauspiel:

Am nächsten Tag setzten wir die Suche fort. Dazu fuhren wir in die nächst größere Stadt, denn große Hafenstädte liegen ja doch bekanntlich am Meer. Nun auch dort fanden wir kein Meer, aber immerhin wurden die Schiffe schon beachtlich größer...

Wo ist nur das ganze Wasser hin fragten wir uns. Also gingen wir dorthin, wo man täglich VIEL Wasser verbraucht, WEICHES Wasser wie man uns versicherte, aber kein salziges Wasser. Also kann sich hier das Meer auch nicht verbergen....

...auch nicht in diesen Flaschen...

...wobei fließen tut's da schon gewaltig!

Vielleicht sollten wir doch schnell nochmal an der Küste gucken gehen...

...zu spät, Sonne geht schon wieder unter. Aber man bekommt den Eindruck...

...das vor kurzem noch MEER da gewesen sein muss.

Vielleicht finden wir die Lösung ja in einem wissenschaftlichen Museum?

Vielleicht mit einem Blick in die Unendlichkeit? (Ich steige bis heute nicht dahinter in welche Richtung ich da fotografiert habe? Denn ich schwöre ich war alleine in diesem Kasten und ich hab mich selber fotografiert).

Oder vielleicht doch eher...

...mit einer riesigen Seifenblase...

...in die Lüfte entschweben...

...und das MEER von oben suchen? Nein, auch dieser Traum zerplatzte zu schnell:-(

Also nochmal zurück zu den Sielen mit den Schiffen....

...denn da gab' es ja immerhin Wasser!

Vielleicht muss man hier oben im Norden einfach auch abwarten...

...und Tee trinken und Waffeln essen und es sich einfach nur gut gehen lassen...

...auch mit "ohne" MEER!

Hach, schön war's! Mit liebgewonnenen Freunden, liebe Freunde besucht! InterNETT macht's möglich;-)!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Hach wie schön! Mit dem Herzen war ich gerade nochmal mit dort!!
    GGLG Doris

    AntwortenLöschen
  2. *hach* Ich will auch mal an DAS Meer- das nächste Mal nehmt Ihr mich mit, ja? ;o) (Tolle Bilder, übrigens!)

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi,

    das zaubert mir gerade ein Lächeln ins Gesicht! Einmal natürlich, weil es suuuperschön war, dass ihr alle da wart und zum Anderen die schön beschriebene Suche nach dem Meer. Also wir im Mai hier zum "Testwohnen" waren, sind wir mit den Kindern, die natürlich voller Vorfreude waren, spontan ans Meer gefahren! Die Kinder "sprinteten" über den Deich...und dann kam nur aus einem kleinen Kindermund: "Da hat ja einer den Stöpsel rausgezogen"! Wir haben das Meer also auch nicht sofort gefunden *lach*

    Aber ganz sicher ist, das wir uns schon jetzt auf euren nächsten Besuch freuen!

    Ganz viele liebe Grüße,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Oh Uschi,
    welch vertraute Bilder !!!
    Dann warst du ja quasi direkt bei mir um die Ecke !!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Da hattet ihr ja eine tolle Zeit wie man sieht! Die Riesenseifenblase ist ja genial :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das mit dem Meer hier oben ist so eine Sache, im Sommer bringt es aber unheimlich viel Spaß im Watt zu laufen und den Schlick an den nackten Füßen zu spüren.LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. :-))
    versuchs mal an der Ostsee..
    die haut nämlich nicht immer wieder ab.
    ☺ ☺ ☺

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Uschi!

    Wir waren auch zur gleichen Zeit da. Euch habe ich zwar nicht gesehen, zumindest nicht bewußt, aber ich habe Doris' Tasche erkannt :-))

    Wir lieben C'siel, waren jetzt schon 3x da, zum 1.Mal im Herbst. Wir haben die Ruhe genossen und das Wetter war doch super (im Gegensatz zum August, da sind wir seehrr nass geworden).

    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. jaja das mit dem meer, mal is da mal is wech :)
    da warst du ja ganz bei mir in der nähe (WHV).
    lg angela

    AntwortenLöschen
  10. Wo war denn dein Norden? Wir waren heuer in Benser Siel. Ein Traum... möchte da sofort wieder hin...
    so schöne Fotos hast gemacht... toll... schöne Feiertage und einen guten Rutsch....
    glg Marica

    AntwortenLöschen