Donnerstag, 19. Januar 2012

Zur Zeit auf meinen Nadeln...

...befindet sich dieses Projekt.


Kuschelige Pulswärme nach dieser Anleitung.
Allerdings, wenn ich ehrlich bin, ich fände die ja mit Daumen irgendwie praktischer.
Schau ich also mal wie ich die da integriert bekomme...

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Die Wolle gefällt mir - na und das mit den Daumen wirst du sicherlich auch hinkriegen .-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Wolle. Daumen - eigentlich wie bei Handschuhen...nur eben nicht 'fertig gestrickt'.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. Meine Mutter hat mir mal Pulswärmer mit Daumen gemacht. Ich liebe sie, sehr praktisch. Ich habe auch welche ohne, aber die verrutschen ständig und sitzen nie da wo sie sollen....

    Die Farben von Deinen gefallen mir aber schonmal sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi,

    hab mir die Anleitung mal angeschaut, Du kannst problemlos zwischen zwei Rapporten die Maschen für den Daumenkeil zunehmen (den würde ich der Einfachheit halber glatt rechts stricken) und so den Platz für einen "Fingerling" schaffen. Oberhalb des Daumens (also im Handteller, kannst Du dann die Maschen, die Du mehr hast, auf 10 erweitern, dann passt das auch wieder ins Muster.
    Wenn Dir das jetzt zu kryptisch war, dann mail mich an, ich schick Dir dann eine ausführliche Erklärung ;-).
    Liebe Grüße
    Frau Fröschle

    AntwortenLöschen
  5. Frau Fröschle,

    vielen Dank inzwischen ist der Dauemn drin und zwar genauso wie beschrieben;-). Nun muss ich nur noch sehen, dass ich das für den zweiten genauso hinbekomme...immerhin war ich so schlau und habe mir gleich notiert wo ich wann was und wieviel zugenommen habe, denn das Garn ist zwar schön, aber deutliche Maschenzunahmen kann man da nicht wirklich gut drin erkennen!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen