Samstag, 18. Februar 2012

Um es mal GANZ vorsichtig auszudrücken,...

...es ist ja unglaublich wie viel und vor allem WO im Kopf sich überall schleimiges Zeugs ansammeln kann.

In Ohren und Nasen knackt es ständig und hinten im Hals klebt es irgendwie blöde fest. Einmal kräftig in Taschentuch geschnieft meint man: "OH jetzt ist es besser!", um dann 2 min später festzustellen, dass schon wieder gewaltige Mengen nachgerutscht sind.

Inzwischen können wir vier hier einen Wettbewerb abhalten, wer den längsten Schniefrekord hält. Die Kinder hat's nun auch erwischt, aber sie sind deutlich schneller davon abgekommen.

Aber es geht aufwärts...immerhin war ich heute den ganzen Tag in der Senkrechten...das ging gestern noch nicht!

Danke für eure zahlreichen Genesungswünsche...wenn man so platt darnieder liegt tut es der Seele doch immer ganz gut!

Und in der kommenden Woche gibt es auch ganz viel Neues für euch zu sehen, denn Bilder zur heutigen Thematik erspare ich euch;-)


Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Wie witzig, gerade sitze ich hier im Bademantel vor dem PC, nachdem ich den ganzen Tag zwangsweise im Bett verbracht habe, und sage zu meinem Mann: Ich hasse es, wenn es in der Nase so quietscht und knackt.... ;-)
    Ich wünsche Euch gute Besserung.
    LG

    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber sehr rücksichtsvoll, dass du uns die Fotos ersparst ;). Wir hatten das hier selber gerade *örgs*.
    Weiterhin gute Besserung!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. hallo uschi, ganz liebe grüße und gute besserung schicke ich euch allen...und ich freu mich auf neues...
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh weh- schnelle gute Besserung! Mich hats auch seit 2 Tagen so richtig erwischt, weiss also sehr gut, wovon Du sprichst ;)

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Danke!! Da bin ich aber sehr froh!! Und nächste Woche ist das Thema mit der Schniefnase abgehakt, Klaro???Ich freu mich auf eine Bakterien und Virenarme Begegnung!!! Besser dich bis dahin ;)
    LG Ruth

    AntwortenLöschen