Donnerstag, 1. März 2012

Tee-TAG

Als passionierte Teetrinkerin stieß ich bei Andrea von cucito murito auf 10 durchaus interessante Tee-Fragen.
Okay, manch einer liest vielleicht aus dem Kaffeesatz...ich hab' heute eben ein paar Teesätze für euch:

1. Wie trinkst du deinen Tee am liebsten?

Tee trinke ich immer ohne alles, nur pur ist Tee für mich ein Genuss. Und am liebsten heiß, wobei ich finde Tee kann man auch kalt trinken - Kaffee auf gar keinen Fall!

2. Was sind deine Lieblingssorten?

Das variiert immer mal...momentan würde ich sagen "aromatischer Grüntee"

3. Welche Sorten magst du nicht?

So richtig nicht mögen gibt es eigentlich nicht, weniger mag ich Tees in denen zu viel Orange oder Lemon enthalten ist. Manche Früchtetees bereiten mir Sodbrennen, trinke ich im Sommer kalt aber auch sehr gerne.

4. Lieber Teemischung oder Teebeutel?

Ganz klar Teemischung! Bei Teebeuteln habe ich immer den Eindruck es sind zusammengekehrte Reste.

5. Wann trinkst du Tee/zu welchen Gelegenheiten?

Eigentlich den ganzen Tag über...morgens und mittags zur Teezeit auf jeden Fall, fällt die Teezeit aus...habe ich doch leichte Entzugserscheinungen;-).
Morgens übrigens meist Schwarz- oder Grüntee, nachmittags eher Rooibostee.

6. Wie und wann hast du Teetrinken für dich entdeckt?

Kurz bevor ich mit 17 Jahren in eine Jugendfreizeit fuhr. Bis dahin mochte ich nämlich nur Kakao und man hatte mir fälschlicherweise gesagt (oder angedroht?) es gäbe bei dieser Jugendfreizeit nur Kaffee, Tee oder Milch zum Frühstück. Und da reine Milch für mich eine Grauen war/ist musste eine Alternative her und ich probierte Tee...anfangs wirklich nur "Tee"löffelweise...bis er mir dann schmeckte.
Als ich dann die Jugendfreizeit antrat durfte ich am ersten Morgen feststellen, dass es doch Kakaopulver gab...aber da schmeckte mir der Tee dann schon zu gut:-)

7. Wie bewahrst du deinen Tee auf?

Nicht optimal...in den original wiederverschließbaren Clipbeuteln, die ein wenig zu groß sind für die Vorratsschublade.

8. Wo kaufst du deinen Tee?

Ich kaufe online beim Hamburger Teespeicher...denn im Katalog zu blättern ist schon ein Genuss. Und gerade die aromatisierten Tees halten sich mit dem Aroma dezent zurück, so dass man auch vom eigentlichen Tee noch 'was schmeckt.

9. Wie sieht deine Lieblingstasse aus?

Eine riesige handgetöpferte Tasse aus dem letzten Sommerurlaub, schön dünnwandig...so mag ich es am liebsten!


10. Wie viele verschiedene Sorten hast du?

Muss ich wirklich zählen? So 15- 20 Sorten sind es sicher...mehrere Schwarze Tees, meist aromatisiert, aber auch klassischer Darjeeling, diverse Rooibos und Grüntees, ein wenig Chaitee und ein wenig Früchtetee. (Und für Krankheitsfälle auch Kamille, Pfefferminz und Fenchel...die dann aber auch in Beuteln, weil diese Tees müssen dann helfen, nicht unbedingt qualitativ hochwertig schmecken!)

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Danke für den Hinweis auf den Teespeicher - wir haben gestern online unsere Teevorräte wieder gefüllt. Gute Auswahl und vor allem auch moderate Preise.

    AntwortenLöschen