Sonntag, 12. August 2012

Eine kleine Zeitreise...

...kann man in der "Abbaye du Thoronet" unternehmen. Thoronet ist die älteste Zisterzienserabtei der Provence aus dem 12. Jahrhundert.


Gerade dieses Bild fand ich sehr überraschend, als ich es mir hier zu Hause auf dem Rechner ansah. Wie auf einer kleinen Zeitreise scheinen unsere Kinder durch das beinahe 900 Jahre alte Gebäude zu huschen und mehr als einmal wünschte ich mir die Mauer reden hören zu können.

Im Kreuzgang konnte man, bei den an diesem Tag sehr hohen Temperaturen, die angenehme Kühle genießen und sich gut vorstellen wie damals die Mönche in ihren Kutten dort ihre Runden gedreht und dabei sicherlich interessante Gespräche geführt haben.




Das frühere Brunnenhaus...


...wird heutzutage als Wunschbrunnen genutzt;-)...


Könnt ihr ihn spüren...den Hauch der vergangenen Zeiten?



   

 

Nach so viel altem Gemäuer stand uns dann an einem anderen Tag der Sinn nach neuen Dingen aus Ton. Ich erwähnte ja bereits, dass Salernes und die Umgebung eine Hochburg für Töpferwaren und Fliesen aller Art ist. Daher findet man auch gerade in den Sommermonaten hier und da einen Töpfermarkt, wie wir hier in Aiguines, in der Nähe des Lac de Sainte Croix.


Ach herrjee...was kauf' ich nur...


Tassen, Teller, Krüge in erdfarben?


Oder doch lieber was Rotes?


Die zwei Gesellen hier sind ja auch hübsch!!!


Letztendlich habe ich mir was Blaues gegönnt, denn hier fand ich die vielen schönen Blaunuancen wieder, die uns in all den Tagen begleitet haben;-).

So, ihr Lieben, das war unser Urlaub in der Provence...ich hoffe euch hat es genauso gut gefallen wie uns. Und nun kann ich euch auch verraten warum ihr euch anfangs ein wenig gedulden musstet:
Wir haben uns nämlich in diese Region so sehr verliebt, dass wir erstmalig unseren nächsten Sommerurlaub am gleichen Ort verbringen werden. So musste ich also zunächst das "okay" des Ferienhausvermieters abwarten, bevor ich euch von all diesen Herrlichkeiten berichte. Sonst "hätte" es ja passieren können, dass ich so überzeugend berichte und ihr uns das Haus vor der Nase wegschnappt;-)...

Gruß Uschi

Kommentare:

  1. Ach, herrlich in dieser Ecke Frankreichs (okay, ein bisschen mehr am Meer...in La Ciotat) haben wir unsere Urlaube in den letzten 25 Jahren verbracht, ich kann nicht mehr zählen, wie oft wir da waren (fast wären wir da geblieben...). Dieses Jahr zum ersten Mal nicht, schon seltsam...

    LG und viel Spaß beim in-Urlaubserinnerungen-schwelgen, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint ja ein Treffpunkt von Südfrankreichenthusiasten zu sein ;-)
    Um den Besuch in Thoronet beneide ich euch, das würde ich auch gerne besichtigen, denn die beiden anderen -Senanque & Silvacane - haben wir immer als sehr schön empfunden, vor allem auch wegen der Einbettung in die Landschaft.
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen